Lily-Rose Depp spricht über bizarre Sexszenen mit The Weeknd

Die Serie "The Idol" wurde bereits scharf kritisiert.

29.06.2023, 18:26 Uhr
Lily-Rose Depp spricht über bizarre Sexszenen mit The Weeknd
IMAGO / Picturelux
Anzeige

Schauspielerin Lily-Rose Depp sorgt momentan mit ihrer Rolle als Sängerin Jocelyn in der HBO-Serie „The Idol“ für Furore. Die Tochter von Johnny Depp und Vanessa Paradis erobert die Leinwand schon seit einigen Jahren. Mittlerweile ist sie in aller Munde.

Die 24-Jährige ist bereits in Filmen wie „Die Tänzerin“ und „Das Geheimnis der zwei Schwestern“ zu sehen gewesen. Hier stand sie gemeinsam mit Oscargewinnerin Natalie Portman vor der Kamera. Nun zeigt sich die junge Frau gemeinsam mit dem Sänger The Weeknd in der neuen Serie, die hierzulande bei WOW TV gestreamt werden kann. 

Dank OnlyFans: Polizistin wird zur Millionärin und muss nun auf Dates verzichten Dank OnlyFans: Polizistin wird zur Millionärin und muss nun auf Dates verzichten
Anzeige
IMAGO / Starface

"Vielleicht stimmt etwas mit mir nicht"

Zwischen Lily-Rose und ihrem Co-Star geht es in der Serie ziemlich heiß her. Von Oralsex im offenen Cabrio bis hin zu gewagten BDSM-Praktiken und Orgasmen in der Umkleidekabine ist alles dabei. Die Serie löste bereits eine kontroverse Diskussion unter den Fans aus. Einige erklärten, dass sie The Weeknd nie wieder im selben Licht sehen können, nachdem sie die ersten Episoden gestreamt hatten. In „The Idol“ wird nicht nur der schöne Schein des Lebens einer berühmten Sängerin thematisiert. Es geht auch um psychische Erkrankungen, Lügen, Existenzängste, Macht und toxische Beziehungen.

Anzeige

Lily-Rose ist in zahlreichen Szenen leicht bekleidet zu sehen. Sie trägt knappe Tangas, entblößt ihre Brüste, glänzt in durchsichtigen Mini-Kleidern und zeigt sich beim Sex in sämtlichen Varianten. Die 24-Jährige verriet nun im Interview, wie sie sich bei den teils bizarren Szenen gefühlt hat. Offenbar konnte sie sich völlig fallen lassen und den Dreh genießen. "Vielleicht stimmt etwas mit mir nicht, aber für mich fühlte es sich irgendwie kathartisch an. Ich hatte das Gefühl, von allem befreit zu sein, was mich festhielt und von dem ich mich trennen sollte", erklärt sie.

Anzeige

Papa Johnny hat bisher noch keinen Kommentar zu Lily-Roses provokantem Auftritt abgegeben. "Ich denke, kein Elternteil möchte, dass seinem Kind kalt ist, deswegen bin ich mir sicher, dass sie mich am liebsten mit einer Decke zugedeckt hätten", glaubt die Schauspielerin. Trotz der Diskussion steht noch nicht fest, ob es eine zweite Staffel von „The Idol“ geben wird.