Kritiker sind sich einig: Das ist der schlechteste Marvel-Film aller Zeiten

Viele Fans hatten sich auf die Leinwandadaption des Antihelden gefreut.

, 11:10 Uhr
Kritiker sind sich einig: Das ist der schlechteste Marvel-Film aller Zeiten
IMAGO / Prod.DB

Eigentlich sind Marvel-Filme aktuell total im Trend. Das beste Beispiel dafür ist wohl „Spiderman: No Way Home“, der nicht nur Kassenrekorde aufstellte, sondern auch zahlreiche neue oder wiedergefundene Fans ins Boot holte. Doch mit Sony/Marvels neuestem Antihelden scheint wohl keiner so wirklich zufrieden zu sein.

Anzeige

„Morbius“ läuft seit dem 31. März im Kino und erzählt die Geschichte eines Biochemikers, der unter einer seltenen Blutkrankheit leidet. Bei dem Versuch, sich selbst zu heilen, infiziert er sich mit einer vampirähnlichen Krankheit – klingt auf den ersten Blick spannend, wenn man bedenkt, dass auch Venom als Antiheld gut angekommen ist. Doch die Kritiken, die „Morbius“ bis jetzt erhalten hat, sind katastrophal.

Anzeige

Anzeige

Historische Katastrophen-Bewertung

Wenn man sich die Filmkritik-Seite „Rotten Tomatoes“ ansieht, so sticht einem erst einmal eine Zahl hervor – 15%. Nur 15 % (Tendenz fallend) haben Kritiker dem Film gegeben, was in der Geschichte von Marvel ein historisches Tief ist. Bemängelt wird so gut wie alles an dem Film – die Story, die Charakterentwicklung, die Kampfszenen etc. „Sicher, dass der Film kein überdimensionaler Aprilscherz ist?“, schreibt Matt Singer, Kritiker bei „ScreenCrush“. „Neben soliden Performances und Schimmer der Hoffnung ist Morbius ein flacher Film, den man leicht vergisst. Er liefert keine Antiheld–Story, in die wir unsere Zähne verbeissen können“, so Sophie Butcher vom „Empire Magazine“.

Doch das normale Publikum scheint nicht ganz so ungnädig gegenüber dem Film zu sein. Auch wenn es hier von schlechten Bewertungen wimmelt, so freuen sich viele eingefleischte Fans darüber, Morbius nun endlich auf der Leinwand zu sehen. „Jared Leto lieferte eine tolle Performance ab und die Leinwand-Adaption von Morbius ist wundervoll! Ich hoffe, er kommt ab jetzt in mehr Projekten vor!“, schrieb ein User. Viele geben jedoch auch Sony die Schuld, dass der Film so schlecht ausgeführt wurde. „Sagt Sony, sie sollen überhaupt mal mit Marvel reden, bevor sie solche Filme drehen“, schreibt ein User.