Kim Virginia Hartung: So sah die Dschungelcamp-Kandidatin früher aus

Reality-Star Kim Virginia Hartung ist dieses Jahr in das Dschungelcamp eingezogen. So sah die Beauty-Queen früher aus.

30.01.2024, 14:50 Uhr
Kim Virginia Hartung: So sah die Dschungelcamp-Kandidatin früher aus
RTL
Anzeige

Momentan tummeln sich die Stars wieder im Dschungelcamp in Australien. Darunter auch Reality-Barbie Kim Virginia Hartung. Die 28-Jährige sorgt tagtäglich für jede Menge Aufruhr am Lagerfeuer. Immerhin traf sie im Dschungel auf ihren Ex-Freund Mike Heiter, den sie bei der Dating-Show „Are You The One? Reality-Stars in Love“ kennenlernte.

Offenbar ist zwischen den beiden das letzte Wort noch nicht gesprochen. Kim Virginia nutzt nämlich jede Gelegenheit, um sich entweder an Mike heranzuschleichen oder ihn auf übelste Weise zu beleidigen. Aber auch Kims Look ist ein Thema im Dschungelcamp sowie in den sozialen Medien. 

Kim Virginia Hartung und Twenty4Tim sorgen mit Kuss-Video für Wirbel Kim Virginia Hartung und Twenty4Tim sorgen mit Kuss-Video für Wirbel
Anzeige
Kim Virginia/Instagram

Kim Virginia Hartung sorgt im Dschungelcamp für Ärger

Die Beauty-Queen hat nämlich schon zahlreiche Schönheitseingriffe hinter sich. Zuerst kamen die Brüste dran, dann die Lippen und noch andere Verschönerungen in ihrem Gesicht. „Ich bin wohl die größte Tussi, die es jemals im Dschungel gab!“, sagte Kim Virginia über sich selbst kurz vor ihrem Einzug. Doch wie sah die auffällige junge Entertainerin eigentlich früher aus? Tatsächlich gibt es in den sozialen Medien wie Instagram und TikTok einige Einblicke von damals zu sehen.

Anzeige

Auf den Fotos und Videos sieht man eine ganz andere Seite von Kim. Sie trägt ihre Haare wasserstoffblond, lächelt in Richtung Kamera und sieht noch wesentlich natürlicher aus als heute. Außerdem gibt es einige Urlaubsfotos, auf denen Kim Virginia sogar einen kurzen Bob trägt. Die meisten Fotos sind rund drei Jahre alt und stammen aus dem Jahr 2021. 

Anzeige
Kim Virginia/TikTok

Zahlreiche Beauty-Eingriffe gehören zum Alltag

„Ich bin jung und brauche das Geld. Gage ist das Thema, ich liebe Money. Irgendwie muss das Ganze ja finanziert werden, hier die Großbaustelle und deswegen bin ich dabei“, berichtet Kim, die schon häufig offen über ihre Beauty-Eingriffe gesprochen hat. Darunter Fettabsaugungen, Hyaluron-Behandlungen und natürlich das besagte Botox. Geplant hat die 28-Jährige natürlich noch mehr Operationen. Ob sie tatsächlich die Dschungelkrone mit nach Hause nehmen kann, wird sich in wenigen Tagen zeigen.