Katja Krasavice enthüllt Details zum „DSDS“-Vertrag

Die Rapperin wird in der Jubiläumsstaffel neben Dieter Bohlen Platz nehmen.

, 09:16 Uhr
Katja Krasavice enthüllt Details zum „DSDS“-Vertrag
Katja Krasavice/Instagram

Die DSDS-Jury ist endlich komplett. Kürzlich wurde bekannt, dass die Rapperin Katja Krasavice den vierten Platz am Pult einnehmen wird. Im kommenden Jahr feiert „Deutschland sucht den Superstar“ 20. Jubiläum und gleichzeitig naht der große Abschied, denn es soll die letzte Staffel der Castingshow werden.

Anzeige

Die Fans freuten sich bereits über das Comeback von Dieter Bohlen. Neben ihm werden Sänger Pietro Lombardi und die Musikerin Leony Platz nehmen. Dass Katja die Vierte im Bunde ist, überrascht nicht, denn sie hat bereits mit Bohlen und Lombardi zusammengearbeitet. Auf ihrem Instagram-Account enthüllte sie nun einige Details zum DSDS-Vertrag.

Anzeige
Katja Krasavice/Instagram

„Ich freu‘ mich riesig“

„Ich freu‘ mich riesig! Auf meine Mitjuroren, auf die singenden, rappenden und unterhaltenden Talente und auf die garantiert krasse Zeit – von mir aus kann’s sofort losgehen“, verkündete die Sängerin. Erstmals wurde Katja im Frühjahr auf ihren Platz als Jury-Mitglied angesprochen: „Als ich im März/ April gefragt wurde, ob ich neben Dieter und Pietro in der ‚DSDS‘-Jury sitzen möchte, wusste ich noch nicht, wie ernst gemeint das war und meinte ‚ja vielleicht‘.“ 

Anzeige

Es folgte ein langes hin und her. Die Besetzung der Jury sorgte allgemein für viel Trubel. Zwischen Shirin David und Bohlen kam es zu einem Konflikt, nachdem die Sängerin den Vertrag abgelehnt hatte. Doch Katja kann kaum abwarten, dass es endlich losgeht: „Und mit den Monaten, die vergingen, wurde es immer ernster – nach viel hin und her habe ich dann den Vertrag unterschrieben. Ich freue mich sehr auf die Staffel.“