Entführungsfall Maddie McCann: Ex-Freundin des Tatverdächtigen meldet sich zu Wort

Die 34-Jährige gibt schockierende Details über Christian B. preis.

, 15:07 Uhr
Entführungsfall Maddie McCann: Ex-Freundin des Tatverdächtigen meldet sich zu Wort
IMAGO / i Images

Es scheint eine Art Durchbruch im Entführungsfall von Madeleine McCann gegeben zu haben – vor wenigen Tagen wurde das erste Mal offiziell ein Tatverdächtiger beschuldigt. Der deutsche Christian B. soll laut den Behörden mit dem Verschwinden der damals Dreijährigen in Verbindung stehen und befindet sich aktuell wegen der Vergewaltigung einer Rentnerin im Knast. Seine damalige Ex-Freundin hat sich nun zu Wort gemeldet und verraten, wieso sie Christian B. für schuldig hält.

Anzeige

Die 34-jährige Anastasia Meckesy hat den verurteilten Sexualstraftäter in einem Kiosk in Braunschweig kennengelernt, berichtet die „Sun“. Im Jahr 2013 seien sie eine romantische Beziehung eingegangen, die jedoch schnell eine dunkle Wende nahm. Sie behauptet, er hätte sie zu seiner „Sex Sklavin“ gemacht und wirft ihm vor, Frauen zu hassen. „Ich war nicht in Christian verliebt. Ich wollte nur Spaß haben. Und wir hatten wirklich Spaß. Ich war jung und wollte alles ausprobieren“, verriet sie der „Sun“.

Anzeige

„Irgendwann hat er mich in einen Swingerclub geschleppt. Am Anfang war es lustig, aber es hörte bald auf, Spaß zu machen. Ich musste mich wie ein Schulmädchen verkleiden. Aber Christian achtete nicht darauf, wie ich mich fühlte. Als ich mich darüber beschwerte, dorthin zu gehen, wurde er aggressiv.“

Anzeige

Gespräche über Maddie McCann

Zudem behauptet sie, mit Christian B. über den Entführungsfall der kleinen Madeleine McCann gesprochen zu haben. „Wir hatten über den Fall gesprochen, weil die örtliche Polizei ihn vernehmen wollte. Er war nervös und wirkte gestresst“, erzählt sie. „Er hat nicht viel darüber gesagt – nur ‚Ich habe damals in Portugal an der Algarve gelebt und alle sind misstrauisch‘.“

In einer Sache ist sie sich auf jeden Fall sicher – Christian B. soll ganz genau wissen, was mit Maddie passiert ist. „Er sagte, dass er weiß, was mit der kleinen Maddie aus England passiert ist. Er sagte, sie sei ‚wahrscheinlich‘ jemandem übergeben worden, nachdem sie entführt worden war, und wenn sie heute noch am Leben wäre, hätte man sie inzwischen gefunden.“

„Christian ist ein menschliches Schwein. So sollte man ihn heute sehen. Heute weiß ich, was ihm vorgeworfen wird.“

Nächster Artikel