England-Star rettet „schönste Fußballerin“ Alisha Lehmann

Fußballspieler Marcus Rashford war Lehmanns Rettung.

04.05.2023, 20:35 Uhr
England-Star rettet „schönste Fußballerin“ Alisha Lehmann
Alisha Lehmann/Instagram
Anzeige

Die Schweizerin Alisha Lehmann gilt als „schönste Fußballerin der Welt“. Kein Wunder also, dass die 24-Jährige zahlreiche Verehrer hat. Oft wird sie angeflirtet oder sogar angepöbelt. So auch zuletzt in einem noblen Nachtclub in Manchester.

In dieser unangenehmen Situation war die hübsche Blondine auf Hilfe angewiesen. Fußballstar Marcus Rashford rettete sie schließlich vor den aufdringlichen Männern. Lehmann wurde bereits bei ihrer Ankunft am Club „Chinawhite“ von einer ganzen Horde pöbelnder Männer belästigt. Zufällig war Rashford ebenfalls in dem Club zum Feiern unterwegs und bot seiner Kollegin sofort seine Hilfe an.

Heiße Nacht gewünscht: Fußballstar bot Alisha Lehmann 100.000 Euro für Sex Heiße Nacht gewünscht: Fußballstar bot Alisha Lehmann 100.000 Euro für Sex
Anzeige
IMAGO / Sportimage

Rashford wehrt pöbelnde Männer ab

Die beiden kannten sich vor dieser Begegnung zwar nicht persönlich, allerdings ist Lehmann bereits seit Monaten in aller Munde. Nachdem Rashford sie vor den Herren gerettet hatte, lud er sie in einen privaten VIP-Bereich ein. „Marcus hat einen Tisch frei gemacht und sie und ihre Freunde eingeladen, sich zu ihnen zu setzen“, berichtet ein Gast. Sie unterhielten sich und Lehmann bedankte sich erneut bei dem Sportler.

Anzeige

Die Fans fragten sich bereits, ob zwischen den beiden mehr lief. Allerdings sollen sie nach ihrer Unterhaltung getrennter Wege gegangen sein. Sie feierten mit ihren jeweiligen Freunden weiter. Lehmann war noch bis vor wenigen Monaten mit dem brasilianischen Nationalspieler Douglas Luiz liiert und ist nun wieder Single. Rashford hat sich allerdings im vergangenen Jahr mit Lucia Loi verlobt.  

Anzeige