Doppeldecker-Stellung: Diese Sex-Position sorgt für lustvolle Stunden

Mit dieser Sex-Stellung kann für Abwechslung im Bett gesorgt werden.

, 21:41 Uhr
Doppeldecker-Stellung: Diese Sex-Position sorgt für lustvolle Stunden
4 PM production/Shutterstock

Neue Sex-Stellungen sorgen für lustvolle Abwechslung im Schlafzimmer. Wer neben der Missionarsstellung, dem Doggy-Style und dem Cow-Girl mal etwas anderes ausprobieren möchte, der könnte Gefallen an der Doppeldecker-Stellung finden.

Anzeige

Diese Sex-Position verspricht besonders heiße Stunden und intensive Orgasmen. Der Mann legt sich zuerst einmal gemütlich auf den Rücken und macht es sich bequem. Die Frau legt sich anschließend mit dem Blick zur Decke auf ihn. Diese Stellung ist also für beide entspannend und erregend zugleich.

Anzeige
4 PM production/Shutterstock

So geht der Doppeldecker

Schließlich winkelt sie ihre Beine an und stellt ihre Füße auf den Knien des Partners ab. Auch das Abstellen auf dem Bettrand ist möglich, wenn sie mehr Halt braucht. Schließlich greift er nach ihrer Hüfte und dringt langsam in sie ein. Dann kann die Frau beginnen, ihr Becken langsam auf und ab zu bewegen.

Anzeige

Auch, wenn beide bequem liegen, ist etwas Muskelkraft und Durchhaltevermögen nötig. Die Stellung mag vielleicht nicht die richtige Wahl für ein sehr langes Liebesspiel sein, verspricht jedoch eine angenehme Abwechslung und sorgt vor allem dafür, dass er tief in sie eindringen kann. Zudem hat sie die Hände frei, um sich klitoral zu stimulieren. Hier könnt ihr übrigens nachlesen, welche Sex-Stellungen ein Pornostar verrät.