Deutsche Bahn geht mit Wendler-Witz viral

Der Aluhut-Witz kam sehr gut an.

, 11:27 Uhr
Deutsche Bahn geht mit Wendler-Witz viral
Shutterstock/VidEst

Michael Wendler und seine Freundin Laura Müller haben Deutschland schon länger den Rücken gekehrt. Aktuell ist das bekannte Schlagerpaar auf der Suche nach einer Bleibe in den USA, vorzugsweise in Florida. Dorthin waren die beiden ausgewandert, nach dem sich Michael Wendler als Verschwörungstheoretiker bezüglich der Coronapandemie entpuppt hatte. Nach mehreren Verstößen gegen die Nutzungsrichtlinien der Plattform wurde sogar sein Instagram-Account gesperrt, mittlerweile ist er hauptsächlich auf Telegram unterwegs.

Anzeige

Vor kurzem hat das Paar Schlagzeilen gemacht, dass angeblich aus ihrem Haus in Cape Coral geworfen worden sein soll. Der Mieter hätte Wendler rausgeworfen, da er immer wieder für Ruhestörung gesorgt haben soll. Dementsprechend sehen sie sich nach einer neuen Bleibe um, was zu mehreren Schlagzeilen in Deutschland führte. Und genau diese Schlagzeilen hat sich die Deutsche Bahn zunutze gemacht und einen Witz gerissen, der viral ging. Auf Twitter hat das Unternehmen ein Screenshot der Schlagzeile: „Michael Wendler und Laura Müller müssen Villa in Florida verlassen“ gepostet und schrieb: „Wir haben Erfahrung im Transport von Aluminium“.

Anzeige

Follower fanden’s gut

Bei den Followern der Deutschen Bahn ist der tatsächlich sehr gut angekommen. „Starker Zug“, schrieb einer, während ein anderer meinte: „Ich dachte, die beiden stünden eh schon auf dem Abstellgleis.“