Top 10: Das sind die beliebtesten Sex-Stellungen der Deutschen

Eine Umfrage verrät, welche Sex-Stellungen die Deutschen bevorzugen.

, 08:42 Uhr
Top 10: Das sind die beliebtesten Sex-Stellungen der Deutschen

Die Deutschen mögen es am liebsten von hinten. Dies ergab eine Umfrage der Website „markt.de“, bei der 1.000 Teilnehmer die Frage beantworteten, welche Sex-Stellung sie bevorzugen. Den ersten Platz belegt mit ganzen 92 Prozent der „Doggy-Style“.

Anzeige

Des Weiteren ergab die Umfrage, dass die Bürger und Bürgerinnen weitaus experimentierfreudiger sind, als angenommen. Von wegen im Dunkeln unter der Bettdecke in der Missionarsstellung. Die Befragten mögen es akrobatisch und ausgefallen. Die „Federhocke“ sowie die „Lotusblume“ haben es immerhin auf den neunten und zehnten Platz geschafft. Bei der „Federhocke“ macht der empfangende Part eine Kerze und winkelt die Beine in Richtung Brust an. Der aktive gebende Part kann somit von oben eindringen. Bei der „Lotusblume“ findet das Liebesspiel im Schneidersitz statt.

Anzeige

Der Blowjob belegt Platz 2

Auf dem zweiten Platz des Rankings findet sich der Blowjob in liegender Position wieder. Auch die Reiterstellung wird von 90 Prozent der Teilnehmer bevorzugt. Die klassische Missionarsstellung hat es nur auf den fünften Platz geschafft. 68 Prozent freuen sich auf dem siebten Platz über ein aufregendes Facesitting. Die 69er Stellung, bei der beide oral verwöhnt werden, belegt mit 86 Prozent den vierten Platz. Die Umfrage verriet außerdem, dass vier von fünf Frauen ihren Partner gerne oral befriedigen.

Anzeige
Nächster Artikel
Anzeige