Bald kein Netflix mehr: Zahlreiche Kunden von Änderung betroffen

Zahlreiche Kunden müssen damit rechnen, dass sie den Streamingdienst Netflix ab dem 1. August nicht mehr nutzen können.

06.06.2024, 18:10 Uhr
Bald kein Netflix mehr: Zahlreiche Kunden von Änderung betroffen
MAGO / Pond5 Images
Anzeige

Der Streamingdienst Netflix ist für Kundinnen und Kunden sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Fernseher, dem Tablet und im Browser verfügbar. Es besteht also eine große Auswahl, wenn man die beliebten Filme und Serien ansehen möchte. Allerdings müssen zahlreiche Abonnenten damit rechnen, dass ihnen der Zugriff auf bestimmten Geräten bald verwehrt wird.

Ab dem 1. August wird Netflix die Wiedergabe auf älteren Apple TV-Boxen nämlich nicht mehr unterstützen. Es heißt, man wüsste, dass diese Änderung „frustrierend sein könne“, allerdings möchte man sich darauf konzentrieren, das "bestmögliche Erlebnis" auf der neueren Hardware anzubieten.

Kunden werden gekündigt: Netflix geht drastischen Schritt Kunden werden gekündigt: Netflix geht drastischen Schritt
Anzeige
IMAGO / Winfried Rothermel

Netflix stellt Service auf bestimmtem Geräten ein

Betroffen sind Apple TV-Boxen der zweiten und dritten Generation. Ab August wird der Netflix-Kanal schließlich von der Oberfläche der betroffenen Geräte verschwinden. Leider steht auf den alten Geräten auch kein App-Store zur Verfügung. Zudem ist es nicht möglich, die Änderung mit AirPlay zu umgehen. Diese Option hat Netflix bereits vor fünf Jahren gestrichen.

Anzeige

Kunden können also nur auf das Smartphone oder den Computer ausweichen. Auch andere Anwendungen funktionieren auf den alten Apple-TV-Boxen nicht mehr. Der Hersteller versorgte die Generationen aber noch vergleichsweise lange mit Updates. Mittlerweile gilt die Technik jedoch generell als überholt. Natürlich hat diese Ankündigung für Ärger gesorgt. Allerdings müssen Kunden damit rechnen, dass insbesondere große Anbieter den Service auf veralteten Oberflächen früher oder später einstellen.

Anzeige