Zuschuss beschlossen: Millionen Bürger erhalten bis zu 21.000 Euro

Die Ampel-Regierung hat beschlossen, dass im Jahr 2024 Millionen Bürger einen hohen Zuschuss erhalten sollen.

27.12.2023, 13:28 Uhr
Zuschuss beschlossen: Millionen Bürger erhalten bis zu 21.000 Euro
RomanR/Shutterstock
Anzeige

In den vergangenen Wochen gab es zahlreiche Probleme im Bundeshaushalt. Dennoch wird die Ampel-Regierung im kommenden Jahr einen hohen Zuschuss an Millionen Bürger vergeben. Natürlich müssen dafür einige Bedingungen erfüllt sein. Das Geld ist nämlich für den Heizungsaustausch bestimmt.

Ziel ist es, alte Anlagen auszubauen und stattdessen auf eine neue klimafreundliche Heizung umzusteigen. Wie das Bundeswirtschaftsministerium nun bestätigte, soll die neue Förderung wie geplant zum 1. Januar 2024 in Kraft treten. Lediglich der Haushaltsausschuss des Bundestags muss noch zustimmen. Läuft alles so ab wie geplant, können Hauseigentümer Förderanträge dann ab Ende Februar bei der KfW einreichen.

Zuschuss ab Januar 2024: Tausende Bürger erhalten 292 Euro monatlich Zuschuss ab Januar 2024: Tausende Bürger erhalten 292 Euro monatlich
Anzeige
Frank Lambert/Shutterstock

Ampel-Regierung vergibt Zuschuss für den Heizungstausch 2024

Unabhängig vom Einkommen sollen Eigentümer einen Basiszuschuss in Höhe von 30 Prozent der Gesamtkosten erhalten. Wer sich für effizientere Erdwärmepumpen oder Wärmepumpen mit natürlichem Kältemittel entscheidet, soll zudem einen Effizienzbonus in Höhe von fünf Prozent erhalten. Einkommensschwache Haushalte bekommen noch einmal 30 Prozent obendrauf. Somit können sie mit einem Zuschuss in Höhe von bis zu 65 Prozent rechnen. 

Anzeige

Einen sogenannten zusätzlichen Speed-Bonus gibt es für Eigentümer, die ihre 20 Jahre alte Gas- oder Ölheizung austauschen wollen. Hier sind bis Ende 2025 20 Prozent möglich. Bis Ende 2026 sind es dann nur noch 15 Prozent und bis Ende 2027 nur noch 10 Prozent. Die Ampel-Regierung hat allerdings festgelegt, dass die Heizungsförderung maximal 70 Prozent der Kosten oder 21.000 Euro betragen darf. Die KfW vergibt jedoch zusätzlich zinsgünstige Kredite in Höhe von bis zu 120.000 Euro. Auch die Bundesländer bieten zum Teil eigene Zuschüsse an. 

Anzeige