Youtuber Tanzverbot auf Box-Event in Schlägerei verwickelt

Der Influencer geriet in einen heftigen Streit.

, 13:19 Uhr
Youtuber Tanzverbot auf Box-Event in Schlägerei verwickelt
Instagram/Tanzverbot

In der vergangenen Woche kam es bereits zu mehreren Skandalen bei großen Veranstaltungen. Will Smith schlug Chris Rock mitten ins Gesicht, während es in Deutschland Comedian Oliver Pocher traf.

Anzeige

Am Rande eines weiteren Box-Events kam es zu einer Schlägerei, in die YouTuber Tanzverbot verwickelt gewesen ist. Videoaufnahmen zeigen die heftige Auseinandersetzung. Bei der Veranstaltung sollten verschiedene Streamer gegeneinander antreten. Darunter auch die Twitch-Stars Trymacs und MckyTV. Im Publikum saßen zahlreiche Promis, wie zum Beispiel Montanablack.

Anzeige
Instagram/Tanzverbot

„Hurensohn“ und „Missgeburt“

Plötzlich geriet Tanzverbot in einen Streit mit einem weiteren Gast. „Was willst du denn man?“ und „Was los mit dir?“ ist in dem besagten Video zu hören. Der unbekannte Filmer der Auseinandersetzung beleidigt den YouTuber als „Fettsack“. Was genau der Auslöser für den Streit gewesen ist, bleibt unklar. In einem weiteren Clip ist zu hören wie sich Tanzverbot und der Gast anschreien und Schimpfwörter wie „Hurensohn“ und „Missgeburt“ fallen.

Anzeige

Nachdem der junge Mann Tanzverbot immer weiter provoziert hat, wird dieser schließlich handgreiflich. Mehrere Männer versuchen ihn davon abzuhalten, den Gast weiter zu attackieren. Schließlich konnten die beiden auseinander gebracht werden.