XXL-Rapperin Lizzo steht zu ihrem Body und zeigt sich nackt

Die Rapperin beweist ein weiteres Mal, warum sie die Body Positivity-Queen ist.

, 13:14 Uhr
XXL-Rapperin Lizzo steht zu ihrem Body und zeigt sich nackt
Ben Houdijk/ Shutterstock

Sie ist die Body Positivity-Queen schlechthin: Rapperin Lizzo steht zu ihren Kilos und verkündet jetzt stolz, dass sie zugenommen hat. Um das und sich zu feiern, lässt sie sich etwas ganz Besonderes einfallen.

Anzeige

Seitdem die Rapperin Lizzo 2018 ihren Durchbruch mit „Juice“ geschafft hat, rappt und twerkt sie sich in unsere Herzen. Sie ist eine Ikone in Sachen Selbstliebe und feiert sich und ihren wundervollen Körper in ihren Liedtexten. Jetzt hat die Sängerin zugenommen und bringt rund 136 Kilo auf die Waage. Für viele leider immer noch ein Grund, sich zu schämen oder dicke Menschen zu attackieren. Nicht so für die Sängerin. Stolz postet die 33-Jährige ein Video von sich auf Instagram, indem sie komplett nackt zu sehen ist, wie sie sich vor einem weißen Hintergrund rekelt. Gleichzeitig ertönt ihre wunderschöne Stimme, die singt: „Wenn du mich liebst, liebst du alles an mir oder gar nichts.“

Anzeige

Radikale Selbstliebe

Ben Houdijk/ Shutterstock

Ihre circa zwölf Millionen Follower und Followerinnen sind begeistert und ein Fan schreibt unter das Video: „Ich bin viel zufriedener mit meinem Körper, seitdem ich dich und deine Musik kenne.“ Das wird die Body Positivtiy-Ikone gerne lesen. Sie selbst setzt ein klares Statement unter ihr schon über 700.000 Mal geliktes Video auf Instagram: „Wenn du mich liebst, liebst du mich ganz und gar. Du kannst dir nicht dies und das herauspicken. Wir sollten einander bedingungslos lieben und damit beginnen, uns selbst bedingungslos zu lieben. Nimm dir heute einen Moment Zeit und denke über die Bedingungen nach, an denen wir so festhalten, die uns von der Freiheit der wahren Liebe abhalten. Willst du wirklich so festgezurrt sein? Befreie dich in der Liebe. Du hast es verdient.“

Anzeige
 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Lizzo (@lizzobeeating)

Nächster Artikel