Wird Ende des Jahres eingestellt: TV-Sender macht Schluss

Der TV-Sender wird in Deutschland nicht mehr empfangbar sein.

09.06.2023, 13:01 Uhr
Wird Ende des Jahres eingestellt: TV-Sender macht Schluss
tanatat / Shutterstock.com
Anzeige

Im Zuge einer Neuausrichtung wird in naher Zukunft der lineare Empfang des TV-Senders „Servus TV“ in Deutschland eingestellt. Künftig wird Servus TV ausschließlich in Österreich und über die Videoplattform ServusTV On verfügbar sein.

Ab welchem Datum „Servus TV“ den Betrieb in Deutschland einstellt, wirst du in diesem Artikel erfahren.

Im Flugzeug: Passagiere, die mit „Servus“ begrüßt werden, können sich geschmeichelt fühlen Im Flugzeug: Passagiere, die mit „Servus“ begrüßt werden, können sich geschmeichelt fühlen
Anzeige

„Servus TV“ in Deutschland nicht mehr erreichbar

Servus TV

Gegenüber dem Medienmagazin DWDL wurde offiziell bestätigt, dass man den linearen Sendebetrieb einstellen wird. Als Datum wurde der 31. Dezember 2023 genannt. Das bedeutet, dass der Sender Ende diesen Jahres offiziell eingestellt wird. „Servus TV“, das dem mittlerweile verstorbenen Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz einiges zu verdanken hat und sich in Österreich zwar großer Beliebtheit erfreute, hatte es in Deutschland um einiges schwerer.

Anzeige

Doch warum das Ganze? In Zukunft will sich der TV-Sender „Servus TV“ mehr auf das Kerngeschäft in Österreich konzentrieren. Dort nimmt „Servus TV“ als größter Privatsender nämlich einen ganz anderen Stellenwert ein. Wenn du von Deutschland aus weiterhin „Servus TV“ empfangen möchtest, dann musst du auf die hauseigene Mediathek „Servus TV On“ zurückgreifen.

Anzeige