WhatsApp: Werbeanzeigen in Zukunft gut möglich

Laut eines Interviews könnten WhatsApp-Nutzer schon bald mit Werbeanzeigen konfrontiert werden.

, 11:05 Uhr
WhatsApp: Werbeanzeigen in Zukunft gut möglich
Adam Hoglund / Shutterstock.com
Anzeige

Auf WhatsApp-Nutzer könnten schon bald nervige Werbeanzeigen zukommen. Laut der Website „Chip.de“ geht dies aus einem Interview mit dem Vizepräsidenten von Business Messaging bei Facebook hervor. Das soziale Netzwerk gilt als Mutterkonzern der App.

Gegenüber Reuters verriet der Vizepräsident, dass Werbeanzeigen, die sich in die App integrieren lassen, nur eine Frage der Zeit seien. „Es gibt definitiv einen Weg zu Werbung, die Facebooks Kern-Business-Modell darstellt. Ich denke, dass diese langfristig in irgendeiner Form Teil des Business-Modells von WhatsApp wird“, äußerte er sich zu dem Thema.

Anzeige
Alex Photo Stock / Shutterstock.com

Mehrere Möglichkeiten zur Integration von WhatsApp-Werbung

Wie und wann genau die Neuerung umgesetzt werden könnte, wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Für die Nutzer würde dies eine Umstellung bedeuten, da die Werbung innerhalb der App auf unterschiedliche Arten erscheinen könnte. Denkbar wären sogenannte Pop-Ups, die sich durch eine Option wieder schließen lassen. Auch eine Einblendung beim Öffnen der App könnte auf die User zukommen.

Anzeige

Wenn sich die Macher an Facebook orientieren, könnten die Anzeigen auch so unter die Chatliste oder in das Design eingebunden werden, dass sie die Verwendung kaum bis gar nicht beeinträchtigt. Momentan gilt die App noch als werbefrei. Dass eine solche Änderung bei den Nutzern gut ankommt, ist allerdings fraglich.

Anzeige