Einmaliger Zuschuss im Juni: „Für jeden 200 Euro“ vom Staat geschenkt

Unter diesen Voraussetzungen erhält man das Geld.

15.06.2023, 01:47 Uhr
Einmaliger Zuschuss im Juni: „Für jeden 200 Euro“ vom Staat geschenkt
Mica Stock/Shutterstock
Anzeige

Die Bundesregierung möchte jungen Menschen ein besonderes Geschenk machen. Zahlreiche Erwachsene können sich nun über ein Kulturbudget in Höhe von 200 Euro freuen. 

Jeder, der in diesem Jahr seinen 18. Geburtstag feiert, erhält den sogenannten Kulturpass. Das Geld kann schließend für unterschiedliche Veranstaltungen und Aktivitäten eingelöst werden. Junge Menschen sollen so die Chance erhalten, nach der Corona-Pandemie die Kultur wieder gemeinsam zu erleben. Auch die Veranstalter haben einen Vorteil durch die Aktion. Immerhin hat keine Branche so sehr unter dem Lockdown gelitten, wie die Kultur.  

200 Euro Zuschuss für jeden: Erste Bundesländer zahlen neuen Bonus 200 Euro Zuschuss für jeden: Erste Bundesländer zahlen neuen Bonus
Anzeige
Monkey Business Images

200 Euro Kulturbudget

Rund 750.000 Menschen werden den Kulturpass erhalten. Die Aktion startet zwar erst am 14. Juni, allerdings werden auch Personen bedacht, die zwischen Januar und Juni Geburtstag gefeiert haben. Wer erst später im Jahr 18 wird, kann sich zwar schon einmal für den Pass registrieren, bekommt jedoch das Geld erst zum Geburtstag. 

Anzeige

Die 200 Euro können schließlich über eine spezielle Plattform ausgegeben werden. Diese ist über den Browser oder über eine App zu erreichen. Das Budget kann für Konzerte, Kino und das Theater eingelöst werden. Auch für Bücher, Tonträger und Musikinstrumente kann es eingesetzt werden. Wer ins Museum gehen oder eine Ausstellung besuchen möchte, kann die Summe ebenfalls nutzen. Streamingangebote oder Plattformen wie Amazon sind jedoch von der Aktion ausgeschlossen. 

Anzeige