Weihnachten 2021: Amazon führt neue Rückgabefristen ein

Im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft setzt das Unternehmen auf neue Rückgabefristen.

, 21:19 Uhr
Weihnachten 2021: Amazon führt neue Rückgabefristen ein
Sundry Photography / Shutterstock.com

Bei Amazon wurden im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft neue Rückgabefristen eingeführt. Normalerweise hatte man 30 Tage Zeit, um ein Produkt zurückzusenden, wenn es einem beispielsweise doch nicht gefällt. In knapp sechs Wochen ist bereits Weihnachten und das Online-Geschäft boomt dank der Corona-Krise noch mehr als jemals zuvor.

Anzeige

Die Neuerungen bedeuten, dass alle Produkte, die zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember bestellt werden, bis zum 31. Januar 2022 zurückgesendet werden können. Dies ist nicht nur bei Ware möglich, die von Amazon selbst stammt, auch Produkte, die durch Händler auf Amazon verkauft werden, sind bei der Änderung mit inbegriffen.

Anzeige
Frederic Legrand – COMEO / Shutterstock.com

Rückgabe bis zum 31. Januar 2022 möglich

Für Bestellungen, die ab dem 1. Januar 2022 aufgegeben werden, gilt dann wieder die alte Frist. Die Chipkrise sowie weltweite Lieferengpässe sorgen immer noch für Schwierigkeiten. Die verlängerte Rückgabefrist bietet den Vorteil, Geschenke so früh wie möglich bestellen zu können, da der Beschenkte nach Weihnachten weiterhin die Möglichkeit hat, diese zurückzuschicken.

Anzeige

Ausgenommen von der Rückgabe sind Produkte, die aufgrund von Hygienebestimmungen nicht zurückgenommen werden dürfen. Dies sind beispielsweise Schminke oder bestimmte Kleidung. DVDs und Elektro-Geräte können zwar zurückgeschickt werden, dürfen jedoch nicht geöffnet worden sein.