Video geht viral: Polizist tanzt spontan Bachata mit seiner Kollegin

Die Tanzeinlage der Polizisten sorgt in den sozialen Medien für Begeisterung.

, 16:23 Uhr
Video geht viral: Polizist tanzt spontan Bachata mit seiner Kollegin

Der Polizist Carsten Minasch sorgte kürzlich bei seinem Einsatz in Göttingen für eine Überraschung. In der Nacht von Samstag auf Sonntag war er gemeinsam mit seiner Kollegin in der niedersächsischen Stadt stationiert. Als die Beamten durch die Innenstadt fuhren, um unter anderem die Einhaltung der Coronaregeln zu kontrollieren, kamen sie an einer Gruppe tanzender Menschen vorbei. Spontan stellten die beiden ihr Können unter Beweis und tanzten gemeinsam Bachata.

Anzeige

Video erreicht 1,3 Millionen Menschen

Das Video dieser Tanzeinlage wurde mittlerweile in den sozialen Medien geteilt und von über einer Million Menschen angesehen. Auch der Polizist selbst veröffentlichte seinen Auftritt auf Instagram und erzählte von seiner spontanen Aktion: „Wir waren in der Nacht von Samstag zu Sonntag in #göttingen eingesetzt. Als wir durch die Innenstadt fuhren, haben wir festgestellt, dass auf dem #gänseliesel #salsa und #bachata getanzt wurde. Da ich den Kollegen erzählt hatte, dass ich früher viel Salsa getanzt habe, musste ich mein „Können“ unter Beweis stellen. Meine Kollegin hat sich sofort bereit erklärt.“

Anzeige
@polizistmensch

Polizistin und Polizist tanzen zum dominikanischen Bachata ##polizei ##police ##tiktokpolizei ##tiktokpolice ##viral ##göttingen

Anzeige
♬ Originalton – polizISTmensch

Minasch war mal Tanzlehrer

Dass der junge Mann so gut tanzen kann, kommt aber nicht von ungefähr. Er arbeitete sogar als Tanzlehrer. „Ich habe fünf Jahre intensiv getanzt und war auch als ehrenamtlicher Tanzlehrer aktiv“, erklärte er gegenüber dem Sender „RTL“. Einige begeisterte Zuschauer filmten Carsten und seine Kollegin. Besonders auf der Videoplattform TikTok wurde die Tanzeinlage zum Highlight des Tages.

Nächster Artikel