Verstörender Grund: Mann hält Kleinkind über Abgrund

Viele User werfen dem Mann Kindeswohlgefährdung vor.

, 19:51 Uhr
Verstörender Grund: Mann hält Kleinkind über Abgrund
YouTube

Für das perfekte Foto würden viele alles tun – und zwar wirklich alles, wie sich herausstellt. Ein unfassbares Bild aus China machte die Runde, auf dem man sieht, wie ein Vater seinen Sohn im Kleinkindalter über den Abgrund einer tiefen Schlucht hält. Dieser lebensgefährliche Versuch, ein gutes Foto zu schießen, wurde von einem Zeugen gefilmt, der den Clip der „South China Morning Post“ zuspielte.

Anzeige

Wie man in dem Video sieht, ist es aber noch lange nicht alles. Der Vater hält seinen Sohn nicht nur fest, sondern schüttelt auch noch seine Hände, was natürlich den Halt des Sohnes noch einmal verschlechtert. Dementsprechend schockiert ist das Internet – die User können ein solches Verhalten einfach nicht fassen.

Anzeige

Perverse Foto-Kultur

Nicht selten hört man von einem Fall, wo ein Erwachsener wegen eines Selfies von einer Klippe stürzt oder vor ein fahrendes Auto läuft. Doch die eigenen Kinder in diese Foto-Obsession mit hineinzuziehen, ist natürlich ein anderes Level, das als ohne gleichen bezeichnet werden kann. Nachträgliche Konsequenzen für den Vater sind nicht bekannt.

Anzeige