Verstecktes WhatsApp-Feature nutzen, indem man diesen Knopf 30 Sekunden drückt

So lässt sich ein praktisches neues Feature verwenden.

13.04.2023, 13:37 Uhr
Verstecktes WhatsApp-Feature nutzen, indem man diesen Knopf 30 Sekunden drückt
Anton Garin/Shutterstock
Anzeige

Der Messengerdienst WhatsApp hat erneut ein Update veröffentlicht. Stetig wird an der Anwendung gearbeitet, um sie noch besser zu machen und den Userinnen und Usern mehr Möglichkeiten anzubieten.

Es begann alles mit klassischen Chats. Mittlerweile kann man mit WhatsApp telefonieren, Videoanrufe starten, Sprachnachrichten aufnehmen, Stories posten und zahlreiche Emojis sowie Avatare versenden. Bisher waren die Sprachmemos allerdings nur im Chatfenster verfügbar. Das hat sich nun geändert und WhatsApp bietet die Möglichkeit auch die Story neben Fotos und Videos mit einer Sprachnachricht zu versehen.

WhatsApp will nerviges Problem beseitigen WhatsApp will nerviges Problem beseitigen
Anzeige
Natee Meepian/Shutterstock

Sprachnachrichten in der Story

Android-User kamen zuerst in den Genuss des brandneuen Features. Nun folgten auch Apple-Fans, die ab sofort Sprachmemos in der Story teilen können. Die Option ist jedoch bisher nur den Wenigsten bekannt. Das mag daran liegen, dass sie eher versteckt zu finden ist. Zudem muss man den Aufnahmeknopf während der gesamten Ansage gedrückt halten. Im Chatfenster kann man auch loslassen, während man spricht und die Aufnahme mit einer weiteren Berührung beenden, wenn man sie verschicken möchte.

Anzeige

Teilt man eine Sprachnachricht in der Story, kann man bis zu 30 Sekunden lang etwas aufnehmen. Dabei darf man den Mikrofonbutton nicht loslassen. Eine Umfrage hat kürzlich gezeigt, dass Sprachnachrichten in Chats äußerst beliebt bei den Usern sind. Inwieweit die neue Funktion für Begeisterung sorgen kann, wird sich noch zeigen.

Anzeige