Verrückt: Fans rätseln über Namen von Rihannas Baby

Ob sie sich dem „Elon Musk“-Kult anschließen wird?

, 07:36 Uhr
Verrückt: Fans rätseln über Namen von Rihannas Baby
IMAGO / PanoramiC

Endlich ist es so weit – Rihanna hat ihr erstes Baby zur Welt gebracht. Laut „TMZ“ soll es sich dabei um einen Jungen handeln, dessen Vater kein anderer als der Rapper A$AP Rocky ist. Umso überraschender ist es, dass die ersten offiziellen Glückwünsche von Rihannas Ex-Freund Chris Brown kommen, der die Sängerin während ihrer Beziehung aufs übelste misshandelt haben soll. In seiner Insta-Story hat er der frisch gebackenen Mutter gratuliert, die sich selbst noch nicht gemeldet hat.

Anzeige

Dementsprechend rätseln Fans, wie sie den vermeintlichen Jungen nennen wird. Auf Twitter werden bereits die verrücktesten Theorien aufgestellt, die teilweise einen Seitenhieb auf die Sängerin enthalten. Ein User schreibt zum Beispiel: „Vielleicht nennt Rihanna ihr Baby „Album“. Wenn sie ihn auf die Welt bringt, dann hätte sie quasi ein Album gedroppt.“ Das spielt darauf an, das wir so lange keine neuen Songs mehr von der Sängerin zu hören bekommen haben.

Anzeige
IMAGO / PanoramiC

Realistische Einschätzungen

Für alle, die sich auf realistische Einschätzungen gefreut haben – auf Twitter gibt es auch einige User, die sich ernsthaft mit diesem Thema auseinandersetzen zu scheinen. Viele denken, dass Rihanna ihren Sohn Fenty nennen könnte – nach dem erfolgreichen Label, dass sie gegründet hat. In einem sind sich ihre Fans jedoch sicher – einen „langweiligen“ Namen wird Rihanna ihrem Sohn sicher nicht geben. Hoffen wir, dass die nicht in Elon Musks Fußstapfen tritt und wir den Namen zumindest aussprechen können.

Anzeige