Valentinstag: Das wünschen sich Singles wirklich

Eine Studie deckt auf, was Singles sich an diesem Tag der Liebe wünschen.

, 17:26 Uhr
Valentinstag: Das wünschen sich Singles wirklich
Nicoleta Ionescu/ Shutterstock

Wieder einmal steht uns der 14. Februar bevor. Während Menschen in Beziehungen die Läden stürmen und alles an Schokoladenherzen und roten Rosen kaufen, was es gibt, werden die Singles des Landes mal wieder genauer unter die Lupe genommen. Was wünschen sie sich am Valentinstag?

Anzeige

Damit hat sich jetzt die Dating-App Bumble auseinandergesetzt und kommt zu einem Ergebnis, das viele zunächst überraschen wird. Nach kurzer Bedenkzeit ist es dann aber doch ganz logisch! Waren vor ein paar Jahren noch Liebesbriefe am Valentinstag angesagt, hat die Menschheit seitdem einen medialen Wandel durchlaufen. Mixtapes auf Kassetten, Videobotschaften oder ein Insta-Post – alles Mittel und Wege der letzten Jahrzehnte, um am Valentinstag einen Liebesgruß zu verschicken.

Anzeige

Back to the 90ies!

Rushay/ Shutterstock

Was wünscht sich Frau also am diesjährigen Valentinstag? 66 Prozent der befragten Frauen gaben an, dass sie sich ein selbst erstelltes Mixtape wünschen! Back tot he 90ies heißt es derzeit nicht nur in Mode und Popculture, sondern ganz offensichtlich auch in der Mentalität der Menschen. Wenn man sich die letzten zwei (Corona-) Jahre anschaut, ist dieser Drang hin zu vermeintlich besseren Zeiten durchaus verständlich.

Anzeige

Nicht nur, dass 65 Prozent der Teilnehmenden in der Pandemie einen Hang zu den 90er-Jahren entwickelten, 42 Prozent gaben an, dass diese Besinnung auf eine einfachere Zeit ihnen in der gegenwärtigen Situation Trost spendet. So ist es wenig überraschend, dass 53 Prozent während diverser Lockdowns und Social Distancing-Momente alte Hobbys wieder entdeckt haben. Und 31 Prozent der Befragten hatten in dieser schweren Zeit plötzlich wieder die Erinnerung an handgeschriebene Kassetten im Kopf. Es ist einfach ein sehr persönliches Geschenk, bei dem jeder Song etwas über die Gefühle der Person verrät, die das Mixtape erstellt hat.

Außerdem gehören Musik und Dating irgendwie zusammen. Eine der ersten Fragen ist fast immer, welche Musik der oder das Date hört. Für 61 Prozent ist Musik das perfekte Thema, um die andere Person besser kennenzulernen. Außerdem sind sich 7 von 10 Befragten sicher, dass Musik mit der beste Weg ist, um seine Gefühle mitzuteilen. In diesem Sinne machen Mixtapes also durchaus Sinn! Fragt sich nur, wer noch einen Kassettenrekorder oder sogar einen Walkmen zu Hause rumfliegen hat …

Nächster Artikel