Unfairer Wettbewerb: Fans kritisieren Spiel aus „Squid Game“

Einige Fans sind mit den Spielregeln in „Squid Game“ ganz und gar nicht einverstanden.

, 03:09 Uhr
Unfairer Wettbewerb: Fans kritisieren Spiel aus „Squid Game“

Der Hype um die neue Erfolgsserie „Squid Game“ hält weiter an. Doch neben weltweiter Begeisterung äußerten sich nun auch die ersten kritischen Stimmen zur Handlung der mysteriösen Horror-Story. Denn mit einem der Spiele sind die Zuschauer und Zuschauerinnen ganz und gar nicht einverstanden.

Anzeige

In „Squid Game“ geht es um eine Gruppe, die an einer potenziell tödlichen Herausforderung teilnimmt. Wer die Spiele gewinnt, darf ein Preisgeld in Millionenhöhe mit nach Hause nehmen. Natürlich sind die Spiele demnach kompliziert gestaltet. Bei den meisten Herausforderungen geht es um Geschicklichkeit. Es handelt sich um Mini-Games aus der Kindheit. Nun ließen die Fans ihrem Frust über eines der Spiele auf der Plattform „Reddit“ freien Lauf.

Anzeige

Mit der Glasbrücke aus der siebten Episode sind sie nämlich überhaupt nicht einverstanden. Die besagte Brücke besteht aus einer Doppelreihe mit jeweils 15 Quadraten. Nicht alle von ihnen sind stabil. Die Mitspieler müssen sich nun entscheiden, welches sie betreten wollen. Wählen sie das Falsche aus, stürzen sie in die Tiefe. „Bei allen anderen Spielen ging es um Geschicklichkeit oder darum, besser als der Gegner zu sein. Aber die Brücke? Nur Glück, kein Können. Wie ist das ein fairer Wettbewerb?“, fragte einer der User.

Anzeige
YOUNGKYU PARK/Netflix

„Das fand ich auch so ungerecht.“

Einer der Mitspieler hat bei der Glasverarbeitung geholfen und ist mit seiner Einschätzung somit im Vorteil. Er kann durch den Lichteinfall sehen, welches Glas instabil ist. Also wird in dem Moment das Licht abgeschaltet, in dem er die Brücke betritt. Dies finden Zuschauer ebenfalls ungerecht: „Das fand ich auch so ungerecht. Vor allem, als er das Licht ausgemacht hat. Dieser Typ kann also das Glas auseinanderhalten, also schaltest du einfach das Licht aus? Manipulation!“

Anzeige

Doch die Herausforderungen der Serie sind hart und somit müssen die Teilnehmer auch mit unfairen Maßnahmen rechnen.

Nächster Artikel
Anzeige