„TV Total“: Zuschauer fordern Absetzung der Neuauflage

Die Fans sind vom Comeback mit Sebastian Pufpaff alles andere als begeistert.

, 12:58 Uhr
„TV Total“: Zuschauer fordern Absetzung der Neuauflage

Die Comedy-Show „TV Total“ gilt als großer Erfolg des Fernsehsenders ProSieben. Stefan Raab überzeugte viele Jahre als Publikumsliebling und die Fans freuten sich auf spritzige Unterhaltung sowie ausgiebige Lacher. Doch im Jahre 2015 war Schluss und Raab entschloss sich für den Rückzug.

Anzeige

Kürzlich feierte „TV Total“ großes Comeback. Allerdings übernahm Sebastian Pufpaff Raabs Posten. Die erste Show wurde von 2,86 Millionen Menschen der Zielgruppe angesehen. In der darauffolgenden Woche sah dies schon wesentlich schlechter aus. Denn nur noch 1,47 Millionen Menschen im Alter von 14 bis 49 Jahren entschieden sich, dem neuen Moderator eine weitere Chance zu geben.

Anzeige
sebastianpufpaff / Instagram

„Bitte absetzen! Danke.“

Auch wenn man dem Show-Konzept größtenteils treu geblieben ist, konnten die Herzen der Zuschauerinnen und Zuschauer nicht gewonnen werden. Im Gegenteil; die Fans fordern im Netz bereits die Absetzung der Neuauflage. „Bitte TV Total wieder beenden. Bitte zerstört nicht meine geile Erinnerung mit der Show von Stefan Raab. Einfach zu viel kopiert, was er nicht kann… Falsche Erwartungen gehabt“, schrieb ein User auf Twitter.

Anzeige

Die Fans sind der Meinung, die neue Show sei ein enttäuschender Abklatsch des Klassikers: „Oh ne, also es ist mit diesem Mann überhaupt nicht lustig. Das Publikum sieht auch nicht sehr begeistert aus. Bitte absetzen! Danke.“ ProSieben hat bereits neue Folgen bis zum 22. Dezember geplant. Wie es anschließend weitergehen wird, bleibt abzuwarten. Denn es gab auch positive Reaktionen zu der Neuauflage.

Anzeige
Nächster Artikel
Anzeige