TV-App von Netflix betroffen: Streaming-Dienst will alles verbessern

Wer in Zukunft Netflix auf dem Fernseher nutzt, wird die Änderungen der TV-App bemerken. Was genau Netflix testet, erfährst du hier in diesem Artikel.

09.06.2024, 11:53 Uhr
TV-App von Netflix betroffen: Streaming-Dienst will alles verbessern
IMAGO / Pond5 Images
Anzeige

Netflix hat ein umfassendes Redesign seiner TV-App angekündigt, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Zunächst werden die Änderungen der Netflix-TV-App jedoch nur an einer kleinen Nutzergruppe getestet. Wenn alles passt, werden die Änderungen dann großflächig ausgerollt.

Netflix plant komplettes Redesign der App für den Fernseher

IMAGO / ZUMA Wire

Für eine schnellere Navigation zu den wichtigsten Funktionen befindet sich das Hauptmenü nun am oberen Bildschirmrand. Neu ist auch der Bereich „Mein Netflix“, der eine personalisierte Übersicht der Lieblingsinhalte bietet, so dass Anwender ihre Lieblingsfilme und -serien schneller finden und direkt starten können. Ein neuer Zurück-Button erleichtert die Navigation im Menü und ermöglicht eine einfache Rückkehr zum Hauptmenü.

Netflix: Alle neuen Filme und Serien im Januar 2021 Netflix: Alle neuen Filme und Serien im Januar 2021
Anzeige

Darüber hinaus setzt Netflix verstärkt auf dynamische Inhaltsvorschläge. Sobald ein Nutzer auf einem Titel verweilt, werden statt statischer Bilder automatisch Videosequenzen abgespielt. Diese kurzen Clips sollen nach wenigen Sekunden einen schnellen Eindruck vom Inhalt vermitteln und die Neugierde wecken, ohne dass der Titel gestartet werden muss. Damit will Netflix den Nutzern helfen, die richtigen Inhalte auszuwählen und zu genießen.

Anzeige