Trotz Geld-Desaster: Laura Müller wirft Wendler-Vermögen zum Fenster raus

Die 21-Jährige hat sich eine neue Luxus-Anschaffung gegönnt.

01.05.2022, 17:08 Uhr
Trotz Geld-Desaster: Laura Müller wirft Wendler-Vermögen zum Fenster raus
IMAGO / Future Image
Anzeige

(Pleite) sein, oder nicht sein – das ist die Frage, die sich alle Wendler-Follower stellen. Der ausgewanderte Schlagerstar soll eigentlich gerade ziemliche Geldprobleme haben, und hat vergangenes Jahr einige seiner Anwesen verscherbelt. Durch seine Ehefrau Laura Müller will sich anscheinend nicht an diesen abgespeckten Lifestyle gewöhnen – sie prallt viel lieber auf Instagram mit ihren neuen Luxusartikeln, und hat mit ihrem neuesten Kauf wohl den Vogel abgeschossen.

Denn was ist schicker als eine neue Luxusyacht, mit der man an der amerikanischen Küste entlang flanieren kann? Genau das scheint sich die 21-Jährige gedacht zu haben, die auf ihrem Instagram-Account ein Bild des neuen Schmuckstücks in einer Lagerhalle postete. „Ich lebe mein bestes Leben. Unser neues Boot ist bereit für das Meer", schrieb sie dazu.

Laura Müller überrascht Fans mit großer Ankündigung Laura Müller überrascht Fans mit großer Ankündigung
Anzeige
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial)

Anzeige

Wie steht es um Michael Wendlers Finanzen?

Eine ziemlich spannende Neuanschaffung, wenn man bedenkt, dass der Schlagerstar aktuell haushoch in der Patsche steckt. Mehr als 1,2 Millionen Euro Steuerschulden soll der 49-Jährige haben, selbst das Haus seiner Mutter wurde letztes Jahr zwangsversteigert. Die „Bild“ berichtet jedoch, dass das Pärchen aktuell wieder in Florida leben soll, und zwar in einem Haus mit einer Monatsmiete von rund 6300 Euro.

Anzeige

Auch wenn das natürlich eine saftige Miete ist, ist es ein deutlicher Abschwung für das Promi-Paar. Damals haben sie dort mehrere Villen besessen, selbst ein Speedboot gehörte in ihr Repertoire. Doch wer weiß – vielleicht scheint Lauras OnlyFans-Account wirklich so gut zu laufen, dass sie sich mittlerweile eine eigene Yacht leisten kann. Oder aber es ist ein überteuertes Werbegeschenk, wie sich anhand ihrer Bildermarkierung vermuten lässt.