„Triumphbogen“: Diese Sex-Stellung sorgt für Mega-Orgasmen beim Mann

So kann man jedem Mann den Kopf verdrehen.

, 14:43 Uhr
„Triumphbogen“: Diese Sex-Stellung sorgt für Mega-Orgasmen beim Mann
AlessandroBiascioli/Shutterstock

Der Doggy-Style gilt als die beliebteste Sex-Position der Deutschen. Doch schon lange herrscht Experimentierfreude im Schlafzimmer. Neben den klassischen Stellungen probieren die meisten Paare Sex-Praktiken wie BDSM und Kamasutra aus. Auch die unterschiedlichsten Positionen liegen im Trend. Einige davon versprechen den „Mega-Orgasmus“.

Anzeige

Meistens profitiert eher die Frau von den neuen Stellungen. Ihr G-Punkt wird stimuliert oder die Klitoris kann während des Aktes massiert werden. Doch es gibt auch Sex-Stellungen, die insbesondere für den Mann erregend sind und einen intensiven Höhepunkt versprechen.

Anzeige
G-Stock Studio/Shutterstock

So funktioniert die Sex-Stellung:

So zum Beispiel der „Triumphbogen“. Bei dieser Stellung nimmt die Frau erst einmal in der Reiterposition auf dem Mann Platz und führt seinen Penis ein. Dann lehnt sie ihren Oberkörper ganz weit nach hinten und platziert ihren Kopf ungefähr zwischen seinen Waden. Für mehr Halt kann sie nun seine Knöchel umfassen.

Anzeige

Der Mann hat zudem die Möglichkeit sich ebenfalls nach vorne zu beugen und ihre Brüste zu liebkosen. Bei dieser Stellung kann er tief in sie eindringen und die Stimulation wird umso intensiver. Die Frau kann sich nun vorsichtig nach vorne und nach hinten bewegen. Heftigere Stöße sind in dieser Position zwar nicht möglich, jedoch verspricht sie außergewöhnliche Intimität und ein Verwöhnerlebnis für ihn.