Trailer zum neuen Netflix-Horrorfilm „Niemand kommt hier lebend raus“ veröffentlicht

Die neue Grusel-Story feiert Ende des Monats Premiere.

, 22:29 Uhr
Trailer zum neuen Netflix-Horrorfilm „Niemand kommt hier lebend raus“ veröffentlicht

Am 29. September wird der Streamingdienst Netflix den neuen Horrorstreifen „Niemand kommt hier lebend raus“ veröffentlichen. Auf das weltweite Release-Date freuen sich die Fans des Grusel-Genres bereits seit Wochen. Nun wurde der deutsche Trailer zum Film veröffentlicht.

Anzeige

Das Horror-Highlight erzählt die Geschichte der Mexikanerin Ambar, die sich viele Jahre um ihre kranke Mutter kümmern musste. Nun möchte sie sich ihren Traum erfüllen und wandert nach Amerika aus. Sie landet als illegale Einwanderin in Cleveland und arbeitet in einem Textil-Sweatshop. Die junge Frau wohnt in einer heruntergekommenen Pension, die einem Mann Namens Red gehört, der sich immer seltsamer benimmt. Nachts hört Ambar seltsame Geräusche und Schreie der anderen Bewohnerinnen. Schließlich muss sie sich dem stellen, was in dem Keller der Pension zu hausen scheint.

Anzeige
Teddy Cavendish/Netflix

Das sind die Darsteller:

Santiago Menghini übernahm die Regie des Films. Die Buchvorlage zu der Story stammt von dem Autor Adam Nevill. Die Hauptrolle übernimmt die mexikanische Schauspielerin Christina Rodlo. Sie war bereits in dem Drama „Miss Bala“ zu sehen. Neben ihr überzeugt Marc Menchaca als Red. Er trat bereits in Erfolgsserien wie „Homeland“ auf. Was der jungen Frau in der Pension widerfährt, werden die Fans in einer guten Woche erfahren.

Anzeige
Hier kannst du dir den Trailer auf YouTube ansehen:
Nächster Artikel
Anzeige