Tom Cruise: Fans entsetzt über sein Gesicht

Der Hollywoodstar löste mit seinem letzten Auftritt eine Debatte aus.

, 21:52 Uhr
Tom Cruise: Fans entsetzt über sein Gesicht

Tom Cruise gilt als Schwarm vieler Fans und begann seine Karriere bereits in den frühen 80ern. Seitdem führte er unter anderem eine Ehe mit Nicole Kidman und feierte große Erfolge mit Filmen wie „Interview mit einem Vampir“ und „Mission Impossible“. Kürzlich besuchte der 59-Jährige ein Baseballspiel der Los Angeles Dodgers.

Anzeige

Dort mischte er sich gemeinsam mit seinem Adoptivsohn Connor unter die Fans. Doch das Aussehen des Schauspielers hatte sich stark verändert. Normalerweise ist Cruise für sein perfektes Lächeln und seine hohen Wangenknochen bekannt. Die Fans wundern sich also über seinen jüngsten Auftritt, und fragen sich, was mit seinem Gesicht passiert ist.

Anzeige

War Cruise beim Schönheits-Doc?

Denn von seinen einstigen Gesichtszügen ist nicht mehr viel zu sehen. Stattdessen wirkt Cruise aufgedunsen und präsentierte sich mit aufgeschwemmten, dicken Wangen. Auf Twitter sorgt sein verändertes Aussehen bereits für reichlich Diskussion und Spekulation. Die einen schreiben, dass er während des Lockdowns wohl zu viel Fast Food bestellt hätte, während die anderen dem Hollywoodstar einen Besuch beim Schönheits-Doc unterstellen.

Anzeige

„Ok, was ist mit Tom Cruise passiert? Sein Gesicht sieht aus wie in einem Cartoon“, schreibt ein User. „Er hat wohl einfach ein paar Hamburger zu viel verdrückt“, antwortet ein Follower auf den Post. Ein weiterer ist sich sicher: „Da hat sich jemand beim Beauty-Doc zu oft aufspritzen lassen.“ Über eines sind sich jedoch alle einig, Tom Cruise sieht nicht mehr aus, wie er selbst.

Nächster Artikel
Anzeige