TikTokerin Tanya Pardazi stirbt bei tragischem Unfall

Sie stürzte 1220 Meter in die Tiefe.

, 15:41 Uhr
TikTokerin Tanya Pardazi stirbt bei tragischem Unfall
Tanya Pardazi/Instagram
Anzeige

Die TikTokerin Tanya Pardazi starb kürzlich im Alter von nur 21 Jahren. Die junge Frau fiel einem tragischen Unfall zum Opfer. Beim Fallschirmspringen stürzte sie 1220 Meter in die Tiefe. Diesen Sturz konnte sie unmöglich überleben.

Bei ihrem ersten Solo-Sprung am 27. August gab es Probleme mit dem Hauptfallschirm der TikTokerin. Es blieb nicht mehr genug Zeit, um den Reservefallschirm zu öffnen. Die abenteuerlustige Schönheit aus Kanada musste bei diesem schrecklichen Unglück ihr Leben lassen. Man brachte sie umgehend ins Krankenhaus, doch Tanya konnte nicht mehr gerettet werden.

Anzeige
Tanya Pardazi/Instagram

Die Polizei ermittelt

Sie lernte Fallschirmspringen bei dem Unternehmen „Skydive Toronto“, welches kurz nach dem Unfall ein Statement auf Facebook postete. Darin steht, dass die Schülerin „tödlichen Verletzungen aus einer Notsituation heraus erlegen war.“ Sie habe „einen schnell rotierenden Hauptfallschirm in niedriger Höhe geöffnet, ohne die Zeit oder Höhe zu haben, die zum Aufblasen des Reservefallschirms nötig sei“. Warum sich der Hauptfallschirm nicht öffnen ließ, wird nicht weiter erläutert. Es wurden nun erste Ermittlungen eingeleitet, um zu klären, wie es zu dem tödlichen Unfall gekommen ist.

Anzeige