„The Crown“: Schockierendes Ereignis wird nicht gezeigt

Die Serienmacher haben entschieden, ein wichtiges Ereignis wegzulassen.

, 14:19 Uhr
„The Crown“: Schockierendes Ereignis wird nicht gezeigt
Netflix

Im November 2022 soll endlich die fünfte Staffel von „The Crown“ auf Netflix erscheinen. Während wir uns endlich wieder mit den royalen Dramen auseinandersetzen können, wird bereits die finale sechste Staffel gedreht. In dieser Staffel sollen die Katastrophen der späten Neunzigerjahre behandelt werden – doch einige davon werden nicht gezeigt.

Anzeige

Dazu zählt unter anderem der tragische Tod von Lady Diana. Sie ist im August 1997 in Paris aufgrund eines schweren Autounfalls ums Leben gekommen. Ihr Tod hat die ganze Welt erschüttert, denn als „Königin der Herzen“ war Lady Diana unglaublich beliebt.

Anzeige

Andere Umgehensweise mit dem Tod

Die Serien-Macher haben sich dazu entschieden, ihr Ableben nicht in der Serie zu zeigen und stattdessen anders mit dem Unglück umzugehen.„Der exakte Moment des Aufpralls wird nicht gezeigt“, heißt es in einem Netflix-Statement. Laut einem Insider der Deadline bleibt ihr Tod trotzdem ein zentrales Thema der sechsten Staffel, jedoch sollen eher die Folgen ihres Ablebens behandelt werden.

Anzeige

Doch erst einmal dürfen sich die Fans of Staffel 5 freuen. Am 9. November 2022 soll diese beim Streaming-Dienst erscheinen und wird ebenfalls sehr aufregend werden. In der fünften Staffel geht es um die problematische Ehe von Charles und Diana sowie um ihre Kinder William und Harry, die langsam Teenager werden.