Terroranschläge auf World Trade Center: Neues Video eröffnet unbekannte Perspektive

Das Video wurde erst jetzt veröffentlicht.

, 07:41 Uhr
Terroranschläge auf World Trade Center: Neues Video eröffnet unbekannte Perspektive
IMAGO / ZUMA Wire

Mittlerweile sind die schrecklichen Terroranschläge vom 11. September bereits zwei Jahrzehnte her. Doch nun wurde ein neues Video veröffentlicht, das eine ganz neue Perspektive auf die Türme zeigt.

Anzeige

Gerade Videos sind die einzige Art und Weise, wie sich die meisten von uns noch an den 11. September 2001 erinnern können. Eine Antwort auf die Frage, was man am Mittwoch vor einer Woche getan hat? Für viele ist das bereits eine Ewigkeit her. Dementsprechend dankbar kann man für jedes Videomaterial sein, dass damals aufgenommen wurde. Die neuen Aufnahmen stammen von Kevin Westley und dauern rund 8 Minuten an.

Anzeige

Neue Perspektive

Zu Beginn sieht man, wie der Nordturm in Flammen steht und wie Feuer aus dem 99. Stockwerk lodert. Nach 2 Minuten sieht man das Flugzeug, das mit einem lauten Knall in den Südturm prallt.

Anzeige

Dieses Video zeigt das Attentat tatsächlich aus einer völlig neuen Perspektive, da sich Kevin zum Zeitpunkt der Aufnahme auf einem Boot vor der Insel Manhattan auf dem Hudson River befand. Doch warum hatte Kevin das Video erst jetzt veröffentlicht?

Unter seinem YouTube Video schrieb er: „Ich habe dieses Video in den 2000er Jahren gepostet, es aber versehentlich bis jetzt privat gelassen. Ich hielt einen Sonntagsgottesdienst auf einem Pfadfinderausflug (…) Ich bemerkte, dass das Video privat war und machte es öffentlich.“