„Täter schlug mehrfach auf mich ein“: Cathy Hummels brutal überfallen

Es ging um „Leben und Tod“.

, 12:07 Uhr
„Täter schlug mehrfach auf mich ein“: Cathy Hummels brutal überfallen
IMAGO / Future Image

Cathy Hummels wurde Opfer eines brutalen Raubüberfalls. Die Frau des Fußballstars Matts Hummels ist für die Dreharbeiten zu „Kampf der Realitystars“ in Thailand gewesen. Der Überfall erignete sich am Strand.

Anzeige

„Ich bekam von hinten einen Hieb auf den Kopf. Der Täter schlug mehrfach auf mich ein“, schilderte Cathy die dramatischen Szenen gegenüber der „Bild“-Zeitung. Schließlich realisierte die 34-Jährige, dass sie in Lebensgefahr schwebte: „Irgendwann realisierte ich, dass es hier um Leben und Tod geht und ich fing an, mich zu wehren.“ Die Influencerin hatte jedoch kein Bargeld dabei. Deshalb erbeutete der Täter ihr Handy.

Anzeige
Cathy Hummels/Instagram

Es ging um „Leben und Tod“

„Ich nahm alle Kraft zusammen und lief zurück zum Hotel“, erzählt die junge Frau weiter. Eigentlich wollte Hummels noch einmal die schöne Kulisse Thailands genießen, bevor sie zurück ins Flugzeug steigen musste. Die Tatsache, dass Cathy allein unterwegs gewesen ist, wurde von dem Dieb schamlos ausgenutzt. Der Schock sitzt immer noch tief.

Anzeige

Glücklicherweise trug Cathy keine schlimmen Verletzungen davon. „Der Überfall auf Cathy hat uns schockiert. Wir sind erleichtert, dass es ihr den Umständen entsprechend gut geht“, bestätigte ein Sprecher des TV-Senders „RTL-Zwei“. „Mein Kopf und Körper tun noch weh, aber das wird schon wieder“, sagte Hummels. Die Polizei ermittelt nun und ist auf der Suche nach dem Täter.