Studie: So viele Kalorien verbrennen Männer und Frauen beim Orgasmus

Der Höhepunkt sorgt für einen hohen Energieverbrauch.

, 01:20 Uhr
Studie: So viele Kalorien verbrennen Männer und Frauen beim Orgasmus

Dass man beim Sex jede Menge Kalorien verbrennt, ist schon länger kein Geheimnis mehr. Doch beim Höhepunkt kommt es noch einmal zu einem Extra-Schub. Forscher aus Kanada fanden nun heraus, wie viel Energie man tatsächlich verbraucht, während man einen Orgasmus hat und welche Unterschiede es bei Männern und Frauen gibt.

Anzeige

Laut den Forschern der Universität Québec verbrauchen Männer, wenn sie beim Sex zum Höhepunkt kommen, 150 Kalorien. Frauen, die den Quickie als eine Art Workout betrachten, werden sich freuen, denn sie verbrennen das Doppelte. Auch während des gesamten Liebesspiels benötigen die Männer Kraft und verbrauchen laut Auswertung 4,2 Kalorien pro Minute. Das wären bei einer durchschnittlichen Session von 24 Minuten um die 100 Kalorien. Der Unterschied zum Orgasmus ist also nicht sehr hoch.

Anzeige

Kreative Praktiken und Stellungswechsel

Bei den Frauen sieht das allerdings anders aus. Sie verbrennen lediglich 3,1 Kalorien pro Minute und somit circa 69 Kalorien pro Session. Deshalb bringt der Orgasmus mit 300 Kalorien noch einmal einen stärkeren Extra-Schub mit sich als es bei den Herren der Schöpfung der Fall ist.

Anzeige

Natürlich kommt es beim Sex auch auf die Praktiken und die Stellungen an. Je nachdem wie viel Kreativität man hier einfließen lässt, desto eher lässt auch der Sex die Pfunde purzeln.