Studie enthüllt, wie viele Sexpartnerinnen Männer in ihrem Leben haben

Im Rahmen einer Studie gaben die befragten Männer Details über ihr Sexleben preis.

, 13:12 Uhr
Studie enthüllt, wie viele Sexpartnerinnen Männer in ihrem Leben haben

Mit wie vielen Frauen haben Männer in ihrem Leben eigentlich Sex? Das kommt sehr auf den Lebensstil und die eigenen Vorlieben an, würden die meisten nun sagen. Dennoch gibt es eine Antwort, die zumindest durchschnittlich Aufschluss über das Sexleben der Herren gibt.

Anzeige

Denn mit dieser Frage beschäftigte sich die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Bei den Untersuchungen wurde auch das Sexleben der Frauen genauer unter die Lupe genommen. Insgesamt nahmen 5.000 Personen an der Studie teil.

Anzeige

Männer haben durchschnittlich 10 Sexpartnerinnen

Das Ergebnis zeigte, dass Männer durchschnittlich 10 Sexpartnerinnen im Laufe ihres Lebens haben. Die Frage, mit wie vielen Frauen ein Mann geschlafen hat, wird trotz einer mittlerweile offenen Gesellschaft häufig gestellt. Insbesondere beim Dating kommt das Thema zur Sprache. Während die Herren bei der potenziellen Partnerin mit der Antwort eher zurückhaltend sind, reagieren sie sonst mit Stolz und sehen die sexuelle Erfahrung als positives Merkmal an.

Anzeige

Frauen hingegen haben durchschnittlich nur 6 Sexpartner in ihrem Leben. Die Bundesgesundheitszentrale wies jedoch darauf hin, dass die Ergebnisse nicht zu 100 Prozent genau sind. Denn sie macht auf das besagte Problem aufmerksam, dass Männer bei den Angaben lieber aufrunden und Frauen im Gegensatz dazu lieber abrunden. Das liegt noch immer an der negativen Stigmatisierung der Gesellschaft. Denn für die Damen gilt es klischeebehaftet als vorteilhafter, mit besonders wenigen Männern geschlafen zu haben.