Studie enthüllt, wie lange der ideale Blowjob dauert

Die Oralsex-Vorlieben der Teilnehmer wurden genauer unter die Lupe genommen.

18.03.2023, 15:42 Uhr
Studie enthüllt, wie lange der ideale Blowjob dauert
Paulik / Shutterstock.com
Anzeige

Die Deutschen lieben sich laut offizieller Statistiken mindestens ein Mal pro Woche. Dabei ist auch Oralsex hierzulande sehr beliebt. Zwar genießen ihn Frauen noch etwas häufiger als Männer, jedoch beschert ein ausgiebiger Blowjob zahlreichen Herren einen intensiven Orgasmus.

Forscher haben sich im Rahmen einer Studie mit diesem Thema einmal etwas genauer befasst und herausgefunden, wie lange der ideale Blowjob eigentlich dauert. Die Ergebnisse zeigen Verblüffendes, denn tatsächlich variieren die Vorlieben je nach Herkunftsland der Teilnehmer. Insgesamt wurden 1.100 Personen aus Europa und den USA befragt.

Bei Champions-League-Sieg: „Blowjob-Queen“ plant besondere Aktion Bei Champions-League-Sieg: „Blowjob-Queen“ plant besondere Aktion
Anzeige
3632/Shutterstock

Länge variiert je nach Herkunftsland

In den USA dauert der ideale Blowjob den teilnehmenden Frauen zufolge 11:06 Minuten. Die Männer schätzten ihn auf „nur“ 9:59 Minuten. In Europa ist der Oralverkehr etwas schneller vorbei. Die Frauen gaben an, dass der Blowjob 9:14 Minuten in Anspruch nimmt, während die Männer finden, dass 8:20 Minuten für eine ideale orale Befriedigung ausreichen.

Anzeige

Männer, die mit ihrer Partnerin offen über ihre sexuellen Wünsche sprechen können, gaben an, den Blowjob sehr zu genießen. Sie waren allgemein zufriedener mit ihrem Sex-Leben. Als es darum ging, das Sperma herunterzuschlucken, gab jede zehnte Europäerin an, dies bei jedem Blowjob zu tun. Lediglich 35,5 Prozent der Damen schluckten nie. Die Hälfte der befragten Männer fand es allerdings gar nicht wichtig, ob die Frau das Ejakulat herunterschluckt oder nicht.

Anzeige