Studie: Diese Lebensmittel verlängern das Leben

Die richtige Ernährung kann das Leben um bis zu zehn Jahre verlängern.

, 13:10 Uhr
Studie: Diese Lebensmittel verlängern das Leben
KucherAV/Shutterstock

Lange und gesund zu leben ist wohl ein Ziel, das jeder gerne erreichen möchte. Die Ernährung hat einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Lebensdauer. Forscher fanden nun heraus, mit welchen Lebensmitteln sich das Leben tatsächlich verlängern lässt.

Anzeige

Die Wissenschaftler der norwegischen Universität Bergen veröffentlichten die Ergebnisse in „Plos Medicine“. Sie nutzten Daten der sogenannten „Global-Burden-of-Disease-Studie“, die über einen Zeitraum von 30 Jahren Risikofaktoren, Krankheiten und Todesfälle dokumentierte. Mit Hilfe dieser Informationen konnte errechnet werden, inwieweit sich eine Ernährungsumstellung auf die Lebenserwartung auswirkt.

Anzeige
freeskyline/Shutterstock

Bis zu 10 Jahre länger Leben

In den Vereinigten Staaten sowie in Europa werden viel Fleisch, Softdrinks sowie verarbeitetes Getreide konsumiert. Diese Ernährung ist für den Körper von Nachteil. Wechselt ein 20-jähriger zu einer besseren Ernährung kann dieser im Schnitt 10 Jahre länger leben. Ein 60-Jähriger hat die Chance auf acht zusätzliche Jahre und ein 80-Jähriger kann drei Jahre dazugewinnen.

Anzeige

Dazu sollte regelmäßig auf Hülsenfrüchte gesetzt werden. Bohnen, Erbsen und Kichererbsen steigern die Lebenserwartung. Ebenfalls gesund sind Vollkornprodukte, Nüsse, Fisch, Obst und Gemüse. Insbesondere Hülsenfrüchte sowie Obst und Gemüse verfügen häufig über Antioxidantien und können entzündungshemmend wirken. Somit kann zahlreichen Krankheiten entgegengewirkt werden. Die Ernährung sollte jedoch immer auf die individuellen Voraussetzungen und dem daraus folgenden täglichen Bedarf angepasst werden.