Studie: Das sind die geheimen Sex-Fantasien der Deutschen

Eine Studie verrät, welche sexuellen Fantasien die Deutschen am liebsten umsetzen würden.

, 19:07 Uhr
Studie: Das sind die geheimen Sex-Fantasien der Deutschen
Anzeige

Um ein befriedigendes Sex-Leben genießen zu können, kommt es insbesondere auf eine offene Kommunikation mit dem Partner oder der Partnerin an. Welche Vorlieben man tatsächlich ausleben möchte, ist eine sehr persönliche Frage. Oft dauert es lange, bis die geheimsten Fantasien tatsächlich offengelegt werden.

Eine Studie beschäftigte sich nun mit dem Thema, welche Fetische die Deutschen besonders gerne ausleben und welche geheimen Sexfantasien in ihren Köpfen schlummern. Die Studie wurde von der Erotik-Website „Amorelie“ sowie von „Trend Research“ durchgeführt. Befragt wurden 2.000 Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Anzeige

Die Neugier ist groß

Das Ergebnis zeigte, dass 69 Prozent der Befragten mit ihrem Sexleben zufrieden sind. 32 Prozent der Teilnehmer widmen sich täglich oder mehrmals in der Woche dem Liebesspiel, 35 Prozent haben mehrmals im Monat Sex und 27 Prozent nur einmal im Monat oder sogar seltener. Ebenfalls 27 Prozent der Befragten trauen sich ihre sexuellen Wünsche mit ihrem Gegenüber offen zu teilen.

Anzeige

Wenn die Deutschen sich schließlich überwunden haben, ihren geheimen Fantasien freien Lauf zu lassen, wünschen sich die meisten einen Dreier. Auf dem zweiten Platz des Rankings befindet sich der Wunsch nach Sex in der Öffentlichkeit und den dritten Platz belegen Rollenspiele im Schlafzimmer. Die Umfrage zeigte außerdem, dass es sich lohnt, seine Ideen offen zu kommunizieren und seiner Experimentierfreude auszuleben. Denn 47 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind neugierig darauf, zu erfahren, was sich im Kopf des anderen abspielt und würden gerne darüber sprechen, welche Sex-Fantasien man verwirklichen könnte.

Anzeige