Studie belegt: Wichtiges Beziehungsdetail sorgt für besseren Sex

Forscher fanden heraus, was für mehr Spaß im Bett wichtig ist.

, 14:51 Uhr
Studie belegt: Wichtiges Beziehungsdetail sorgt für besseren Sex
4 PM production/Shutterstock
Anzeige

Eine Studie beschäftigte sich kürzlich mit dem Sex-Leben in Beziehungen. Die Forscherinnen und Forscher setzten sich mit der Frage auseinander, wodurch der Sex besser wird und welche Probleme die Paare im Bett blockieren.

Das Ergebnis zeigt, dass insbesondere Frauen von einem wichtigen Beziehungsdetail profitieren. Das Centre for Mental Health an der Swinburne University of Technology befragte insgesamt 300 Frauen im Alter von 18 bis 39 Jahren. Dabei wurde auch die allgemeine Beziehungszufriedenheit der Frauen gemessen. Die Art des Miteinanders scheint einen großen Einfluss auf das sexuelle Verlangen zu haben.

Anzeige
Ground Picture/Shutterstock

Gleichberechtigung sorgt für mehr Spaß im Bett

Die Frauen, die in einer gleichberechtigten Beziehung lebten, hatten viel mehr Lust auf Sex. Diese Gleichberechtigung gab den Teilnehmerinnen mehr Zufriedenheit. Sie standen mit ihren Partnern im ehrlichen Austausch und konnten somit auch ihre Bedürfnisse äußern.

Anzeige

Dieses Detail macht einen großen Unterschied aus. Frauen, die sich respektiert fühlen und die ihrem Partner oder ihrer Partnerin auf Augenhöhe begegnen, haben viel mehr Spaß am Liebesspiel. Das wiederum stärkt die Beziehung im Allgemeinen und auch die Kommunikation der Partner verbessert sich.

Anzeige