Stefan Raabs legendäre ProSieben-Show feiert Comeback

Die Fans freuen sich auf das Comeback des beliebten TV-Events.

, 19:13 Uhr
Stefan Raabs legendäre ProSieben-Show feiert Comeback
IMAGO / Sven Simon

Der TV-Sender ProSieben bringt eine legendäre Show zurück auf die Bildschirme. Die „TV total Wok-WM“ wird ihr großes Comeback feiern. Diese freudige Ankündigung verbreitete sich kürzlich wie ein Lauffeuer im Netz.

Anzeige

Der ehemalige „TV total“-Moderator Stefan Raab erfand die Show, bei der Prominente auf einem Wok eine Eisbahn hinunter rodeln müssen. Die Sendung war zwischen 2003 und 2015 insgesamt 13-mal auf ProSieben zu sehen. Mittlerweile übernahm der Moderator Sebastian Pufpaff die Rolle des Gastgebers bei „TV total“. Wie der Sender mitteilte, wird er auch bei der Wok-WM dabei sein.

Anzeige
IMAGO / ANP

„Die Mutter aller TV total-Events“

„Die TV total Wok-WM ist die Mutter aller TV total-Events. Im Winter 2022/2023 kommt zusammen, was zusammen gehört: Wok und Eisbahn, Genie und Wahnsinn, Tradition und olympischer Geist, Sport und Ehrgeiz“, erklärte ProSieben-Chef Daniel Rosemann. Stefan Raab wird sich auch diesmal nur hinter den Kulissen zeigen. Der 55-Jährige ist bei dem TV-Event als Produzent mit an Bord.

Anzeige

„Es wird Zeit, dass ProSieben wieder große Sportereignisse zeigt. Der Super Bowl war nur das Warm-up“, kommentierte Raab den Plan des Senders. Der Rennrodel-Olympiasieger Georg „Schorsch“ Hackl sahnte bisher die meisten Goldmedaillen bei der Wok-WM ab. Dicht gefolgt von Stefan Raab und Joe Kelly.

Nächster Artikel