„Squid Game“ Staffel 2: Serienschöpfer gibt neue Details preis

Hwang Dong-hyuk sprach über seine Pläne für die kommenden Folgen.

, 19:56 Uhr
„Squid Game“ Staffel 2: Serienschöpfer gibt neue Details preis
IMAGO / ZUMA Wire
Anzeige

Die südkoreanische Serie „Squid Game“ wurde im vergangenen Jahr zum Überraschungshit auf Netflix. Die Fans waren so begeistert, dass ein weltweiter Hype ausbrach. Schnell wurde klar, dass es eine zweite Staffel geben muss.

Diese wurde mittlerweile durch den Streamingdienst bestätigt. Viele Details zur Fortsetzung sind jedoch noch nicht bekannt. Serienschöpfer Hwang Dong-hyuk ließ sich kürzlich bei PGA Awards blicken und verriet erste Pläne für die kommenden Folgen: „Es wird noch mehr tolle Spiele geben, das ist alles, was ich sagen kann. Ich bin noch beim Brainstorming und sammle Ideen für Staffel zwei. Ich habe noch nicht mal mit dem Schreiben begonnen.“

Anzeige
IMAGO / ZUMA Wire

„Die meisten von ihnen sind tot“

Die Zuschauerinnen und Zuschauer spekulierten bereits über die Besetzung der zweiten Season. Die Fans hoffen, auf ein Wiedersehen mit ihrem Lieblingsstar. Das gestaltet sich jedoch schwierig. Denn als der Regisseur gefragt wurde, ob die Figuren zurückkehren werden, sagte er: „Nein, denn die meisten von ihnen sind tot. Ich versuche etwas, um sie für die zweite Staffel zurückzubringen.“ 

Anzeige

Schauspielerin Hoyeon erfreute sich nach ihrem Auftritt in der Serie besonders großer Beliebtheit. „Vielleicht hat sie eine Zwillingsschwester“, warf Hwang Dong-hyuk in den Raum. Der einzige, der sicher zurückkehren wird, ist Hauptdarsteller Lee Jung-jae als Gi-hun: „Also es gab so viel Druck, so viel Nachfrage und so viel Liebe für eine zweite Staffel, dass ich fast das Gefühl hatte, ihr lasst mir keine Wahl. ich verspreche Euch, Gi-hun wird zurückkehren und etwas für die Welt tun.“

Anzeige