Spin-off zu „Stranger Things“: Erste Infos bekannt

In einem Interview haben die Duffer-Brüder über eine Spin-off-Idee gesprochen.

, 01:14 Uhr
Spin-off zu „Stranger Things“: Erste Infos bekannt
Netflix

„Stranger Things“ ist die Hitserie schlechthin. Vor einigen Wochen ist der zweite Teil der vierten Staffel erschienen – und auch Staffel 5 wurde bereits bestätigt. Staffel 5 soll jedoch auch die letzte Staffel der Hitserie werden, wie die Duffer-Brüder auf Instagram bestätigt haben.

Anzeige

Doch auch nach diesem baldigen Serien-Finale wird es mit dem „Stranger Things“-Universum weitergehen. Bereits jetzt sind verschiedene Spin-offs im Gespräch, die von den Produzenten ausgeführt werden könnten. Tatsächlich könnte es sogar sein, dass wir die berühmten Charaktere Elfi und ihre Freunde wiedersehen. Die Duffer-Brüder hatten nämlich bereits nach Staffel 1 überlegt, ein Spin-off a la „ES“ von Stephen King umzusetzen. „Es sollte eine Staffel sein. Und dann wollten wir einen Zeitsprung machen. Wir waren wirklich inspiriert von ‚ES‘. Wenn wir weitermachen wollten… hätten wir einige der Kinder als Erwachsene mit ihren eigenen Kindern auftreten lassen“, verrieten sie „Vanity Fair“.

Anzeige
Netflix

Wiedersehen nach 20 Jahren?

Es könnte also tatsächlich sein, dass wir die Hawkins-Gang nach 20 Jahren wiedersehen. Schließlich kann einer der Duffer-Brüder, Matt, jetzt auch hautnahe Familienerfahrung schnüffeln. „Matt ist jetzt ein frischgebackener Papa. Ich bin mir sicher, wir werden dabei eine Menge lernen“, verriet sein Bruder Ross.

Anzeige