Sex-Test statt Bewerbung: TikToker blamiert sich fürchterlich

Der junge Mann hat sich wohl die Chance auf seinen Traumjob verspielt.

, 12:59 Uhr
Sex-Test statt Bewerbung: TikToker blamiert sich fürchterlich
TikTok @jacqupot
Anzeige

Man kennt es – man muss ich auf einen neuen Job bewerben, stellt seine Bewerbungsunterlagen zusammen und verbringt viel Zeit damit, seinen Lebenslauf zu aktualisieren und diverse Anschreiben zu erstellen. Am Ende muss man die Dateien ordentlich zusammenstellen – doch was, wenn man aus Versehen die falsche Datei erwischt? Das ist TikToker Jacqui aus London passiert, der sich voller Vorfreude auf seinen Traumjob beworben hat – mit fatalen Folgen.

Dabei hat alles wie die Faust aufs Auge gepasst – trotz der Pandemie hat er diese Stellenanzeige gefunden und sich schon in seinem Traumjob gesehen. Doch ein etwas „spezielles“ Deckblatt könnte diese Chance nun zunichtegemacht haben, wie er in einem TikTok-Video berichtet.

Anzeige
@jacqupot And thats on having #GayDHD ♬ original sound – Slowed Songs

Schockierende Entdeckung

Nachdem Jacqui nämlich seine Bewerbung abgeschickt hat, durfte er feststellen, dass sein Deckblatt überhaupt nichts mit der Bewerbung zu tun hatte. Aus Versehen hat er wohl das Ergebnis seines Geschlechtskrankheiten-Tests angeheftet, das nun sein potenzieller Arbeitgeber bewundern darf. Doch das Glas ist immer noch halb voll – zumindest war ein Test nämlich negativ. Es bleibt also zu hoffen, dass sein potenzieller Arbeitgeber das nicht so negativ wertet und dem verrückten Fauxpas vielleicht sogar etwas Positives abgewinnen kann.

Anzeige