Sex-Studie: In diesem Alter haben Frauen am meisten Lust

Wissenschaftler fanden heraus, wann Frauen sexuell am aktivsten sind.

, 14:53 Uhr
Sex-Studie: In diesem Alter haben Frauen am meisten Lust

Die Lust der Frau gilt als unberechenbar. Mal wird das Thema Sex großgeschrieben und der Partner wird mindestens einmal täglich in Anspruch genommen und auf einmal ist tagelang Sendepause. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fanden nun allerdings heraus, dass Frauen in einem bestimmten Alter besonders viel und häufig Spaß im Bett haben.

Anzeige

Das Ergebnis der Studie wurde in der Zeitschrift „Personality and Individual“ veröffentlicht. Demnach wollen Frauen im Alter zwischen 27 und 45 Jahren am meisten Sex haben. Nur, weil man auf die Mitte seines Lebens zusteuert, bedeutet dies nicht, dass das Verlangen abflacht. Im Gegenteil; die Forscher sagen, wenn die biologische Uhr ihr Ticken beginnt, wollen Frauen sich umso mehr ausleben.

Anzeige

Das beste Sexleben im Alter von 27 bis 45 Jahren

Dies liegt unter anderem daran, dass die Natur des Menschen auf Fortpflanzung ausgerichtet ist. Wenn eine Frau langsam auf die Wechseljahre zusteuert, wird sie vom Körper dazu angeregt sexuell aktiv zu werden, um noch eine mögliche Schwangerschaft erleben zu können. Bewusst ist dies den meisten Damen allerdings nicht. Die Intention ist eine andere. Denn die meisten Frauen haben in dieser Altersphase die Karriereplanung bereits abgeschlossen und stehen mit beiden Beinen mitten im Leben.

Anzeige

Es steht wieder mehr Zeit für sich selbst und die eigene Freizeit zur Verfügung. Somit fanden die Forscher heraus, dass Frauen ab 27 beginnen, sich wieder vermehrt auf ein erfülltes Sexleben zu konzentrieren.