Schutz vor Sperma-Diebstahl: Rapper Drake verrät Trick

Der Kanadier nutzt wohl eine sehr spezielle Verhütungsmethode.

, 11:52 Uhr
Schutz vor Sperma-Diebstahl: Rapper Drake verrät Trick
IMAGO / Matrix

Verhütung ist ein wichtiges Thema und sollte natürlich immer möglich sicher sein. Dass man da als männliches Wesen jedoch neben Kondomen auch noch andere Sachen auf dem Schirm haben muss, ist vielne sicherlich nicht klar. Gerade berühmte Persönlichkeiten müssen sich nämlich immer doppelt und dreifach absichern, bevor sie Spaß haben – und so auch Rapper Drake, wie „MTO News“ berichtet.

Anzeige

Neben einer beiderseits ungeplanten Befruchtung kann es nämlich auch passieren, dass der weibliche Sexualpartner das Sperma einfach stiehlt, wie der Rapper nun am eigenen Leib erfahren musste. Ein Instagram-Model hatte laut dem News-Portal nämlich mit dem Kanadier geschlafen. „Er rubbelte etwas an ihr herum und saugte an ihren T***en“, heißt es. Danach hätte er ein Kondom genutzt und nach 20 Minuten auch in dieses hinein ejakuliert. Dieses hätte er anschließend in die Toilette geworfen – doch davon ließ sich die Sperma-Diebin nicht stoppen.

Anzeige
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von champagnepapi (@champagnepapi)

Anzeige

Böse Überaschung

Kurzerhand hat das Model wohl ins Klo gegriffen und das benutzte Kondom herausgefischt, um sich das Sperma einzuführen. Ein fataler Fehler, denn – das Model hatte plötzlich das Gefühl, als würde Lava in ihren Körper fließen. Drake hatte nämlich Chilisoße in das Kondom geschüttet, um genau diesem Diebstahl vorzubeugen und die Samen abzutöten.

Das Model zeiht den Kopf jedoch nicht ein und will den Rapper wohl jetzt verklagen. Viele glauben jedoch der Story nicht, halten das alles für einen PR-Gag. „Es ist ganz klar gelogen, sie hätte doch klar erkannt, dass das Sperma verfärbt ist“, schrieb ein User auf Insta.