Schock-Unfall: Show von Joko und Klaas musste unterbrochen werden

Joko hat sich vor Live-Publikum ziemlich schmerzhaft verletzt.

, 17:14 Uhr
Schock-Unfall: Show von Joko und Klaas musste unterbrochen werden
IMAGO / Gartner

Das Publikum der Show „Joko und Klaas gegen ProSieben“ dürfte sich am vergangenen Dienstagabend ziemlich erschrocken haben. Joko Winterscheidt hat sich während der Live-Show schwer verletzt, als er eine der waghalsigen Aufgaben, die ihm gestellt wurde, lösen wollte. Mit ein BMX-Rad sollte er einen Baumstamm überqueren – doch dieses Unterfangen ist ziemlich in die Hose gegangen. Bereits Klaas ist es schon misslungen, über den Baumstamm zu fahren. Seinem Kollegen hatte er sogar noch Tipps gegeben: „Bremsen brauchst du nicht. Da musst du so einmal rüber, denke ich. Mit Schmackes“.

Anzeige

Doch für Joko blieb es nicht bei einer Niederlage. Er ist bei seinem Versuch kopfüber auf dem Boden gestürzt und lieb liegen. Als er nicht aufstehen wollte, hat sich auch das lachende Publikum langsam angefangen, Sorgen um den Showkandidaten zu machen. Auch der Moderator Steven Gätjen hat gemerkt, dass Joko sich wohl ernsthaft verletzt haben muss und fragte ihn: „Alles okay? Bist du auf den Lenker geknallt?“ Daraufhin sind Produktionsleute auf die Bühne geeilt und haben den Entertainer hinter die Bühne gebracht.

Anzeige
IMAGO / Future Image

Joko kommt zurück auf die Bühne

„Was für eine Situation. Joko wird kurz backstage behandelt. Wir hoffen natürlich, dass er schnell wieder auf die Beine kommt“, ließ der Moderator das Publikum wissen.

Anzeige

Und tatsächlich schafft es Joko, nach kurzer Zeit wieder zurück auf die Bühne zu kommen. „Ich bin mit dem BMX drübergefahren und danach erinnere ich mich an nichts. Ich habe mir den Lenker unterhalb des Bauchnabels in den Bauch gerammt“, erklärte er und hielt sich den Unterbauch. Klingt äußerst schmerzhaft – doch die TV-Personality wird sich wieder erholen.