Netflix-Schock: Beliebte Serie wird entfernt

Der Streamingdienst muss sich von einer erfolgreichen Serie verabschieden.

, 18:20 Uhr
Netflix-Schock: Beliebte Serie wird entfernt
mustafaclk/Shutterstock

Es ist nicht das erste Mal, dass der Streamingdienst Netflix eine beliebte Serie von seiner Plattform entfernt. Am 1. März müssen sich die Fans beispielsweise von allen sechs Marvel-Serien, die bisher gestreamt werden konnten, verabschieden.

Anzeige

Zu einem Schock-Moment kam es allerdings, als bekannt wurde, dass der Mega-Hit „American Horror Story“ ebenfalls nur noch bis Ende Februar auf Netflix verfügbar sein wird. Dies sorgte für Verwunderung unter den Zuschauerinnen und Zuschauern.  Immerhin verhalf Netflix der Produktion in Europa zu ihrem großen Erfolg.

Anzeige
ilikeyellow/Shutterstock

„American Horror Story“ wird entfernt

Grund für die Entfernung der Serie ist jedoch nicht das fehlende Interesse des Publikums. Netflix hat keine andere Wahl, als die Serie aus dem Programm zu nehmen. Schuld daran ist das Auslaufen der Lizenzen mit Disney. Denn wie auch die Marvel-Reihe gehört „American Horror Story“ ursprünglich zu Disney. Das traditionsreiche Medienunternehmen hat mit Disney+ mittlerweile seinen eigenen Streamingdienst.

Anzeige

Deshalb werden die Lizenzen mit Netflix nicht verlängert. Fans haben anschließend nur noch die Möglichkeit, die betroffenen Filme und Serien bei Disney+ zu streamen. Ab März sollte die Serie demnach dort verfügbar sein.

Nächster Artikel