Schauspieler Taron Egerton auf der Bühne zusammengebrochen

Der 32-Jährige sorgte für einen Schockmoment im Theater.

, 15:19 Uhr
Schauspieler Taron Egerton auf der Bühne zusammengebrochen
IMAGO / ZUMA Press

Der Schauspieler Taron Egerton schockierte seine Fans kürzlich mit einem gesundheitlichen Notfall. Während der Aufführung eines Theaterstücks in London brach der 32-Jährige plötzlich auf der Bühne zusammen.

Anzeige

Am Samstag feierte das Stück „Cock“ seine Premiere im Ambassadors Theatre. Taron und der „Bridgteron“-Star Jonathan Bailey verkörpern in der Geschichte ein schwules Paar. 15 Minuten vor dem Ende der Uraufführung dann schließlich der Schock: Egerton kollabierte vor seinem Publikum auf der Bühne. Nach seinem Schwächeanfall musste die Show unterbrochen werden.

Anzeige
IMAGO / APress

Der 32-Jährige erlitt einen Schwächeanfall

Glücklicherweise saß ein Arzt im Publikum, der dem Schauspieler sofort zur Hilfe eilte. Egertons Zustand sei trotz all dem stabil gewesen. Mittlerweile ist der Künstler wieder wohl auf. Auf Instagram äußerte er sich zu dem Vorfall: „Mir geht es absolut gut. Ein bisschen Nackenschmerzen und ein angekratztes Ego, aber mir geht’s gut.“ Nach einer 40-minütigen Pause konnte das Stück fortgesetzt werden. Für Egerton sprang der Schauspieler Joel Harper-Jackson ein: „Joel ist ein ausgezeichneter Schauspieler und so eine liebe Person.“ Bei der nächsten Aufführung wird Taron wieder wie gewohnt auftreten.

Anzeige
Nächster Artikel