„Saw 10“: Deutscher Kinostart steht fest

Noch in diesem Jahr kommt der Horrorstreifen in die Kinos.

14.04.2023, 14:15 Uhr
„Saw 10“: Deutscher Kinostart steht fest
Kinowelt
Anzeige

Der erste „Saw“-Film wurde im Jahr 2004 veröffentlicht. Damals konnte der Horrorklassiker so vielen Zuschauerinnen und Zuschauern kalte Schauer über den Rücken jagen, dass eine ganze Reihe entstand. Mittlerweile sind die Macher beim 10. Teil angelangt. Die Fortsetzung soll noch in diesem Jahr große Premiere feiern.

Kevin Greutert nimmt diesmal auf dem Regiestuhl Platz. Er setzte bereits zwei weitere „Saw“-Filme in Szene und sorgte für die gewohnt düstere Stimmung. Als große Überraschung gilt die Rückkehr von Tobin Bell als Killer Jigsaw. „Saw 10“ soll ein Prequel werden und vor dem dritten Teil spielen.

Große Ankündigung begeistert „Saw“-Fans – „Ich heule“ Große Ankündigung begeistert „Saw“-Fans – „Ich heule“
Anzeige
Kinowelt

Release am 30. November 2023

Was Einzelheiten zur Handlung betrifft, hüllen sich die Macher noch immer in Schweigen. Neben Bell soll auch Shawnee Smith wieder mit an Bord sein. Sie galt im ersten Teil noch als Opfer von Jigsaw und ging anschließend bei dem Killer in die Lehre. Aktuell befindet sich der zehnte Teil in der Postproduktion.

Anzeige

Der Kinostart steht allerdings bereits fest. In den USA soll der Schocker am 27. Oktober, passend zu Halloween, Premiere feiern. Zudem wurde kürzlich der Deutschlandstart enthüllt. Demnach wird „Saw 10“ am 30. November auch hierzulande in die Kinos kommen. Die Fans müssen sich also noch ein paar Monate gedulden.

Anzeige