Sally Özcan Vermögen: So viel Geld verdient die YouTuberin

Wie Sally Özcan ihr Geld im Internet verdient und wie reich sie wirklich ist, erfährst du hier. Alles über Sally Özcans Vermögen im Überblick.

12.11.2023, 01:18 Uhr
Sally Özcan Vermögen: So viel Geld verdient die YouTuberin
IMAGO / Panama Pictures
Anzeige

Sally Özcan wurde mit ihrem YouTube Kanal, auf dem sie Koch und Back Videos präsentiert, berühmt. Mittlerweile hat die ehemalige Lehrerin mehrere Millionen Follower auf YouTube und sich damit ein ansehnliches Vermögen erwirtschaftet. Schätzungen sprechen davon, dass ihr "Sallys Welt" mehrere Millionen Euro (sechs Millionen Euro geschätzt) eingebracht hat. Woher der Verdienst im Detail kommt was die Unternehmerin in den letzten Jahren erreicht hat und was die Teilnahme bei Let's Dance brachte, verraten wir hier...

Sally Özcan startet als Lehrerin

IMAGO / Stephan Wallocha

Sally Özcan wurde als Saliha Asik am 24. August 1988 in Bruchsal geboren. Ihre Eltern stammen aus der Türkei. Sally, wie sie genannt wird, hat vier Geschwister. Im Jahr 2008 macht sie Abitur und beginnt danach ein Lehramtsstudium.

„Let’s Dance“: Knossi mit erstem Statement zu seiner Teilnahme „Let’s Dance“: Knossi mit erstem Statement zu seiner Teilnahme
Anzeige

Mit 19 Jahren heiratet sie Murat Özcan und nimmt seinen Namen an. Seitdem heißt sie Sally Özcan (offiziell Saliha Özcan). Ungefähr zwei Jahre nach ihrer Hochzeit kommt die erste Tochter zu Welt, fünf Jahre später bekommt Sally ihre zweite Tochter und gibt kurz darauf ihren Job als Grundschullehrerin auf.

Anzeige

Sally Özcan Vermögen: Die Youtuberin wird schnell erfolgreich

Grund dafür, dass sie ihren Job sausen lässt, ist ihr gut laufender YouTube Kanal "Sallys Welt". 2012 begann Sally noch während ihres Studiums damit, in YouTube Videos Menschen das Kochen und Backen näher zu bringen. Ein Nusszopf war das erste Video, das Sally auf ihrem YouTube Kanal hochlädt und noch heute steht der Nusszopf exemplarisch dafür, wie viel Einkommen man mit YouTube machen kann.

Anzeige

Sie liebt es nicht nur selbst, zu kochen und zu backen, im Rahmen ihres Lehramtstudiums studierte sie auch Hauswirtschaft und merkte schnell, dass viele Leute in ihrem Alter oder jünger nicht mehr wirklich etwas vom Kochen und Backen verstehen.

Saliha Özcan startet mit Sallys Tortenwelt

IMAGO / Rainer Unkel

Der Kanal der Influencerin hieß zunächst noch nicht "Sallys Welt", sondern "Sallys Tortenwelt". Spätestens seit ihrer Teilnahme bei den Topfgeldjägern, ist der Kanal jedoch einem größeren Publikum unter dem Namen "Sallys Welt" bekannt.

Die Sendung war für die Einnahmen und damit auch das Vermögen von Sally eine wirklich gute Idee. Denn die 34-Jährige gewann die Sendung und konnte damit erheblich mehr Follower gewinnen.

Und wie wir alle wissen, sind Follower in der Social Media Welt eine harte Währung. Je mehr Fans, desto mehr Einnahmen.

Sally springt auf den Zug auf

Statt sich jedoch auf dem Erfolg auszuruhen, nutzt sie das Momentum und startet einen Blog zusätzlich zu ihren Aktivitäten auf YouTube.

Aber auch dabei bleibt es nicht, ihr Mann Murat kümmert sich darum, dass an den gut laufenden YouTube Kanal "Sallys Welt" ein Online Shop angeschlossen wird. In diesem Shop verkauft Sally einen Teil der Produkte und Hilfsmittel, die sie zum Backen und Kochen nutzt.

Natürlich kommt auch hier wieder die Unternehmerin Sally Özcan durch: Denn an dem Verkauf der Produkte ist Sally Özcan natürlich beteiligt – und verdient wahrscheinlich ein Vermögen damit.

Sally Özcan macht Vermögen mit Kochprodukten

Doch auch damit bleibt es nicht. Die Influencerin baut sich auf der Grundlage ihres YouTube Kanals ein kleines Imperium auf. Mittlerweile hat die Gründerin 150 Mitarbeiter. Wirklich beeindruckend. Und bestimmt ein Grund dafür, dass Sally Millionärin sein dürfte.

Weitere Shows im Fernsehen folgen

IMAGO / Panama Pictures

In den nächsten Jahren ist die ehemalige Lehrerin in mehreren TV Shows zu Gast und kann auch diese Reichweite nutzen. 2017 laufen einige Folgen des Show "Sally backt" auf Vox und ein Jahr später nimmt der Sender 12 Folgen von "Einfach Sally" ins Programm.

Beide Shows tragen dazu bei, dass Sally immer bekannter wird und damit ihre Einnahmen und natürlich auch ihr Vermögen steigern kann.

Kooperationen mit Supermärkten steigern das Vermögen von Sally

Gleich mit mehreren Supermärkten startet Sally Kooperationen. Den Anfang macht "Globus". Mit der Kette, die hauptsächlich im Südwesten von Deutschland bekannt ist, beginnt Sally eine Zusammenarbeit und vertreibt dort Karten mit ihren Rezepten im Supermarkt. Zusätzlich dazu setzt sie einen neuen YouTube Kanal auf und teilt Ideen für neue Rezepte auf der Seite des Supermarkts.

Danach folgt eine Zusammenarbeit mit Interspar, einem Supermarkt, der in Österreich ansässig ist. Auch diese Kooperation dürfte dazu beigetragen haben, dass das Vermögen von Sally größer wird.

2021 geht "Sallys Welt" eine Kooperation mit Lidl ein und kann auch hiermit sicherlich ein ansehnliches Einkommen erwirtschaften.

Sally eröffnet eigenen Store

Weil die Kooperationen mit den Supermärkten so gut liefen, entschied sich Sally 2020 dazu, einen eigenen Supermarkt zu eröffnen. In Mannheim eröffnet ein sogenannter Flagshipstore. Also ein Supermarkt, in dem Sally ihre eigenen Küchenmaschinen, Lebensmittel und sogar Kosmetik und Bücher verkauft.

Sally Özcan Vermögen: Die Influencerin ist geschäftstüchtig

Das Erfolgsgeheimnis von "Sallys Welt"? Sally hat es geschafft, sich ein erfoglreichreiches Unternehmen aufzubauen und zu einem der Stars in der Food-Blogger-Szene zu werden. Vielleicht ist ihr das gelungen, weil sie einfach immer sie selbst ist und so natürlich wirkt.

Auf der anderen Seite muss man aber auch sagen, dass Sally keine Chance ungenutzt lässt, dass Özcan Vermögen zu vermehren. Neben dem Kanal "Sallys Welt" auf YouTube und Instagram und den Kooperationen der 34 Jährigen mit verschiedenen Supermärkten und einem eigenen Store und Online Shop, schreibt Sally auch Kochbücher.

Nicht nur Sallys Welt: Sally schreibt auch Kochbücher

Vielleicht hat sie sich das bei anderen Influencern abgeschaut, die damit ebenfalls bereits ein kleines Vermögen verdienen konnten. Jedenfalls startet Sally schnell eine weitere Karriere als Autorin von Kochbüchern. Mittlerweile hat sie sechs Bücher veröffentlicht, die sich ebenfalls ganz großartig verkaufen und Sallys Vermögen weiter wachsen lassen.

Sally Özcan Vermögen: Die Influencerin schafft sich noch mehr Reichweite

Ihr jüngster Coup ist noch gar nicht allzu lange her: Vor Kurzem war Sally Kandidatin bei Let's Dance auf RTL, was ihr noch einmal mehr Publicity eingebracht hat. Let's Dance gehört zu den äußerst erfolgreichen Shows im Abendprogramm im Fernsehen. Sally konnte damit noch einmal ein größeres Publikum erreichen, was sich vermutlich in den Followerzahlen auf YouTube und damit auch den Einnahmen niederschlägt.

Schätzungen gehen davon aus, dass Sally allein auf YouTube monatlich rund 20.000 Euro einnimmt. Hinzu kommen Einnahmen aus dem Online Shop, Store, Kooperationen und und und. Mit anderen Worten: "Sallys Welt" war wohl eine der besten Ideen, die die Videoproduzentin hatte.